Estibaliz C. Wien

Eislady stellt Antrag auf Gefängnishochzeit

KELLERLEICHEN - SPANIERIN

Estibaliz C. vertreibt sich die Zeit bis zum Prozess mit Hochzeitsvorbereitungen

KELLERLEICHEN - SPANIERIN

Estibaliz C. vertreibt sich die Zeit bis zum Prozess mit Hochzeitsvorbereitungen

Die frühere Eissalon-Besitzerin Estibaliz C., die als mutmaßliche Doppelmörderin seit Juni 2011 in der Justizanstalt Wien-Josefstadt in U-Haft sitzt und in Kürze ein Kind erwartet, will definitiv im Gefängnis heiraten: Die 32-Jährige hat ein entsprechendes Ansuchen eingebracht, sagte der stellvertretender Leiter der Vollzugsdirektion, Peter Prechtl.

Die für eine Trauung notwendige Genehmigung der Staatsanwaltschaft Wien sei aber noch ausständig. "Sie liegt definitiv noch nicht vor", betonte er. Die Hochzeit zwischen Estibaliz C. und dem Vater ihres Kindes, ihrem aktuellen Lebensgefährten Roland R. (47), wird standesamtlich sein und in der "Vernehmungszone" der Justizanstalt Josefstadt stattfinden.

Eine Trauung in der hauseigenen Kapelle der Justizanstalt wird es laut Prechtl definitiv nicht geben. Estibaliz C. steht im Verdacht, ihren Ex-Mann und einen ehemaligen Freund ermordet und im Keller unter ihrem Eissalon in Wien-Meidling eingemauert zu haben. Als die Toten Anfang Juni zufällig gefunden wurden, setzte sich die gebürtige Spanierin kurzzeitig nach Italien ab und wurde in Udine festgenommen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel