Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Der ärgste Sci-Fi-Horror

Bildergalerie

Der ärgste Sci-Fi-Horror

Birkenstocks im Anmarsch

Sandalen-Fieber

Birkenstocks im Anmarsch

Container-Stars cashen ab

Promi Big Brother

Container-Stars cashen ab

15.01.2012

Gestohlene Kennzeichen

Wahnsinnsfahrt durch drei Bezirke - ohne Schein

Polizei Raser Verfolgungsjagd Unfall "Kevin Z."

Nach dem Crash wollte Kevin Z. zu Fuß flüchten (© Polizei)

Die Polizei lieferte sich am Samstagnachmittag eine Verfolgungsjagd durch drei Bezirke: Der Lenker, Kevin Z. (21) hatte keinen Führerschein, gestohlene Kennzeichen und drei Gramm Cannabis bei sich.

Aufmerksam wurde die zivile Polizeistreife vorerst nur auf eine missachtete rote Ampel bei der Kreuzung Vorgartenstraße und Lasallestraße (2. Bezirk). Der blaue Ford Mondeo raste jedoch mit bis zu 120 km/ h Richtung Reichsbrücke und in Folge die Wagramer Straße weiter. Die Polizisten versuchten nun, den Lenker mit eingeschaltetem Blaulicht und Anhaltekelle zum Stehenbleiben zu zwingen. 

Zuerst sah es so aus, als wollte der Lenker der Aufforderung nachkommen - stattdessen versuchte er aber, das Polizeiauto abzudrängen und seine Flucht fortzusetzten.

Auf der Siemensstraße Kreuzung Stadlweg im 21. Bezirk endete die rasante Fahrt allerdings abrupt an einem Lichtmasten. Doch damit nicht genug: der Lenker sprang aus dem schwer beschädigten Pkw und lief davon. Nach kurzer Flucht konnte der Beschuldigte allerdings festgenommen werden.

23 Delikte!
Bei der Vernehmung von Kevin Z. (21) stellte sich heraus, dass er nie einen Führerschein besessen und vor der Fahrt Cannabis geraucht hatte. Die an seinem Pkw montierten Kennzeichen waren außerdem gestohlen.

Der 21-jährige wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt (Platzwunde am Kopf). Er wurde wegen mehrerer Strafrechtsdelikte angezeigt, u. a. wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit, Nötigung, Diebstahl, Widerstand gegen die Staatsgewalt und Besitz von Suchtmitteln (rund drei Gramm Cannabiskraut wurden sichergestellt).

Überdies erwarten ihn noch empfindliche Verwaltungsstrafen wegen insgesamt 23 (!) Verwaltungsübertretungen. Der Arbeitslose wurde in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Mann attackierte Freund & Taxi-Fahrer

Widerstand bei Festnahme

Mann attackierte Freund & Taxi-Fahrer

E-Bikes für die Fahrradpolizei

Spannende Gaunerjagd

E-Bikes für die Fahrradpolizei

Geht Polizei das Geld für Uniformen aus?

Beamte jetzt im Schlabberlook

Geht Polizei das Geld für Uniformen aus?

Blechschaden nach Crash auf der Tangente

Abfahrt 60 Minuten gesperrt

Blechschaden nach Crash auf der Tangente

Gemeine Trickdiebinnen von Polizei überführt

Insgesamt 274.000 Euro ergaunert

Gemeine Trickdiebinnen von Polizei überführt

"Diplomaten-Raser" nun vor Gericht

Wegen Körperverletzung

"Diplomaten-Raser" nun vor Gericht

Jugendliche flüchteten in Auto vor der Polizei

Verfolgungsjagd im Weinviertel

Jugendliche flüchteten in Auto vor der Polizei

Bakary J.: Gutachter klärt Schadensersatzanspruch

Zusätzliche 384.000 Euro gefordert

Bakary J.: Gutachter klärt Schadensersatzanspruch

Polizei änderte Demo-Routen

Rechts gegen Links

Polizei änderte Demo-Routen

Dramatische Verfolgungsjagd am Stadtpark

Polizist schwer verletzt

Dramatische Verfolgungsjagd am Stadtpark

29 Festnahmen in Wien binnen 24 Stunden

Drogen, Fremdenrecht und Co.

29 Festnahmen in Wien binnen 24 Stunden

Raser mit gestohlenem Kennzeichen durch Wien

Zivilstreife stoppte 19-Jährigen

Raser mit gestohlenem Kennzeichen durch Wien



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute