Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Allerletzte Tickets!

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Prinz George: Süße Fotos

Erster Geburtstag

Prinz George: Süße Fotos

The Purge: Anarchy

Horror vom Feinsten

The Purge: Anarchy

Was kann Sandbells?

Neues Fitnesstool

Was kann Sandbells?

30.01.2012

Stadthallen-Bad

Jetzt tobt Streit um versickerte Millionen

 Christian Oxonitsch

SPÖ-Sportstadtrat Christian Oxonitsch (© Denise Auer)

Das undichte Becken des Stadthallen-Bades wird jetzt zum Fall für die Politik. Im heutigen Sondergemeinderatsausschuss fordert die Opposition, dass sich die Stadt für die mangelhafte Sanierung bei jenen schadlos hält, die die Fehler zu verantworten haben. Der Ausschuss soll auch Klarheit über die finanziellen Folgeschäden bringen.

Die Sanierung des Stadthallen-Bades steht unter keinem guten Stern. Ursprünglich war die Wiedereröffnung bereits für Herbst 2011 geplant. Jetzt kann nicht einmal der von Stadtrat Christian Oxonitsch noch im Dezember verkündete Februar-Termin eingehalten werden. Grund ist das undichte Becken im Bad, das zu einem Baustopp führte (Heute berichtete).

Jetzt soll ein Sonderausschuss im Gemeinderat Aufklärung bringen. In diesem wird sich Oxonitsch wohl kritische Fragen der Opposition gefallen lassen müssen. So will etwa VP-Abgeordnete Isabella Leeb wissen, um welche Summe sich die Sanierung durch die neuerliche Verzögerung verteuern wird. Kritikerin Leeb will, dass die Stadt jene zur finanziellen Verantwortung zieht, auf deren Kappe die Fehler bei der Sanierung gegangen sind. "Auch die politische Verantwortung muss lückenlos aufgeklärt werden", so Leeb.

Eine Sprecherin von Oxonitsch sagte zu Heute, dass man gerade kläre, wer tatsächlich für die Probleme verantwortlich ist. Auch die Schadenssumme werde erst geschätzt. Das Projekt sei jedenfalls gestoppt worden, um den finanziellen Schaden nicht weiter ausufern zu lassen.


(© Robert Zwickelsdorfer)

News für Heute?


Verwandte Artikel

Sid & Co kommen mit "Ice Age" wieder nach Wien

Im Jänner in der Stadthalle

Sid & Co kommen mit "Ice Age" wieder nach Wien

Diese Stars treten bald in der Stadthalle auf

Depeche Mode, Gabalier & Co

Diese Stars treten bald in der Stadthalle auf

Stadthallenbad: Becken wieder dicht!

Teilerfolg bei Sanierung

Stadthallenbad: Becken wieder dicht!

Stadthallenbad wird Tochter der Wien-Holdung

Eröffnungstermin weiter unklar

Stadthallenbad wird Tochter der Wien-Holdung

Stadthallenbad wird wiedereröffnen, nur wann?

Arbeiten schreiten gut voran

Stadthallenbad wird wiedereröffnen, nur wann?

Pickerlzone verkleinert um Stadthalle

Erworbene Pickerl gültig

Pickerlzone verkleinert um Stadthalle

So performt Pink am Donnerstag in Wien

Mega-Show in der Stadthalle

So performt Pink am Donnerstag in Wien

Johnnys Freund als Cash auf der Bühne

"Hello, I'm Johnny Cash"

Johnnys Freund als Cash auf der Bühne

Jacko-Doppelgänger kommen gratis zum Konzert

Tickets für die Stadthalle

Jacko-Doppelgänger kommen gratis zum Konzert

Anastacia kommt im April nach Wien

Konzert in der Stadthalle

Anastacia kommt im April nach Wien

Stadthallenbad: Wirbel um Auftragsvergabe

Wien-Holding Chef im Visier

Stadthallenbad: Wirbel um Auftragsvergabe

So sehen die Sieger von Wien aus

Martin Fuchs auf Principal

So sehen die Sieger von Wien aus

Stadthalle: Pickerlzone wird kleiner

FP fordert Rückzahlung

Stadthalle: Pickerlzone wird kleiner

Ärzte ärgern sich über Ticket-Vergabe

George Michael in der Stadthalle

Ärzte ärgern sich über Ticket-Vergabe



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute