Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ebola

Lade Login-Box.

04.02.2012

Waffenverbot

Mann mit Softgun verschreckt U-Bahn-Fahrer

U-Bahn

Alarmierte Passagiere verständigten Polizei (© Archiv)

Ein Fahrgast der Wiener U-Bahnlinie U3 hat am späten Freitagnachmittag einen Polizeieinsatz verursacht, weil er eine täuschend echt aussehende Softgun bei sich hatte und mit dieser hantierte.

Nachdem der 28-Jährige die Pistole ständig aus seiner Hose zog und wieder einsteckte, alarmierten besorgte Fahrgäste die Wiener Linien.

Die Polizei machte den Mann in der Station Schlachthausgasse ausfindig. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbote ausgesprochen.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Fahrgast nutzt den U4-Schlafwagen

Müdigkeit in der U-Bahn

Fahrgast nutzt den U4-Schlafwagen

Feuerwehr-Einsatz in U3-Station

Halbe Stunde gesperrt

Feuerwehr-Einsatz in U3-Station

Karlskirche-Vandalen vermutlich gefilmt

Täter warfen mit Kondomen

Karlskirche-Vandalen vermutlich gefilmt

U4-Sanierung begonnen: Erste Arbeiten laufen

Neues Stellwerk in Meidling

U4-Sanierung begonnen: Erste Arbeiten laufen

U-Bahn-"Schläger" vor Gericht  freigesprochen

Haschisch-Deal statt Überfall

U-Bahn-"Schläger" vor Gericht freigesprochen

Bier-Kavalier von wütendem Mob angepöbelt

Passant verhindert Schlimmeres

Bier-Kavalier von wütendem Mob angepöbelt

Linie U3 wegen Brand gesperrt

Zigarette als Auslöser

Linie U3 wegen Brand gesperrt

Gipskarton löste sich: Fahrbehinderung auf U3

Zwischenfall "ungefährlich"

Gipskarton löste sich: Fahrbehinderung auf U3

Facebookgruppe fordert U7 statt U5

"Damit Wien Wien bleibt"

Facebookgruppe fordert U7 statt U5

Diese Baustellen kommen auf Öffi-Fahrer zu

Einschränkungen im Sommer

Diese Baustellen kommen auf Öffi-Fahrer zu

"Heute" besucht die U-Bahn-Baustelle

Station Alser Straße

"Heute" besucht die U-Bahn-Baustelle



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute