Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

TV-Serien der 80er im Kino

Die besten Adaptionen

TV-Serien der 80er im Kino

Ätzende Quallen: Was hilft?

Experteninterview

Ätzende Quallen: Was hilft?

Smartphone erobert Fotowelt

Geniale Bilder

Smartphone erobert Fotowelt

05.02.2012

Ist das wirklich Kunst?

25 Mobil-Klos vor der Karlskirche

Klokunst

"Kaiserreich der Kunst" taufte Katharina Razumovsky ihren Beitrag zur Mobil-Klo-Aktion (© Hertel)

1m² Staat

Anrüchiges "Kunst-Projekt" vor der Karlskirche: Nach den Pipi-Aktionisten "Dolce & Afghaner" – für ein Plakat ließen sie im Juli vermummte Frauen ins Wasserbecken pinkeln (Heute berichtete) – sorgt jetzt die Gruppe "United Microartnation Organisation" (UMO) für Wirbel.

Aus 25 Mobil-Klos wurden "Häuslstaaten", die bis 22. Februar zum Nachdenken über die aktuelle Lage von Staatsgemeinschaften anregen sollen. Und seit ein Besucher sein "Geschäft" auf einem der WCs verrichtete, werden die "Werke" auch bewacht.

Für alle Interessierten -  Das Kunstprojekt mit dem Namen "1 Quadratmeter Staat" läuft noch bis 22. Februar von 12 bish 24 Uhr. Für genauere Infos, folgen Sie der Linkbox.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Fahrzeuge brannten mitten in Wien!

Auto völlig zerstört

Fahrzeuge brannten mitten in Wien!

Ukrainischer Oligarch in Wien verhaftet

Jahrelang von FBI gesucht

Ukrainischer Oligarch in Wien verhaftet

Wer hat Wiener Kater Pezi gesehen?

In Wieden verschwunden

Wer hat Wiener Kater Pezi gesehen?

KHG: Sein Kopf aus Swarovski-Steinen

Von Künstler Udo Fon

KHG: Sein Kopf aus Swarovski-Steinen

Karlsplatz-Passage bis Sommer gesperrt

"Schlauch" wird umgebaut

Karlsplatz-Passage bis Sommer gesperrt

Wien Museum bekommt nun Zubau

Kein Umzug vom Karlsplatz

Wien Museum bekommt nun Zubau

Alkolenker nahm Abkürzung durch Park

Irre Chaosfahrt in Wien

Alkolenker nahm Abkürzung durch Park

Polizei fahndet nach diesem Diebespärchen

Bei Bankomat Geld behoben

Polizei fahndet nach diesem Diebespärchen

Echte Wiener gehen nicht unter

Skurrile Stereotype

Echte Wiener gehen nicht unter


1 Kommentar von unseren Lesern

0

schasqastl (2)
06.02.2012 11:48

WC-FÜRN FISCHER ZUM VERSTECKEN!!!
Und so was wird von den GRÜNROTEN mit STEUERGELDERN SUBVENTIONIERT--FRECHHEIT SOWAS UND WIR SOLLEN MEHR STEUER ZAHLEN UND SPAREN!!


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute