Polizei sucht Zeugen Wien

Schüler (19) mit Softgun bedroht und ausgeraubt

Schüler (19) mit Softgun bedroht und ausgeraubt

Der Schüler wurde von dem Duo mit einer Softgun bedroht (© Fotolia.com)

Pistole Softgun
Der Schüler wurde von dem Duo mit einer Softgun bedroht
Mit einer Softgun ist ein 19-Jähriger in Wien-Floridsdorf am Sonntag kurz vor Mitternacht bedroht worden. Der Schüler war um 23.45 Uhr in der Gerasdorfer Straße auf dem Heimweg, als er von zwei unbekannten Männern überfallen wurde.

Das Duo forderte die Herausgabe von Wertgegenständen, der Schüler händigte sein Handy und etwas Bargeld aus, berichtete die Polizei. Er blieb bei dem Überfall unverletzt. Die beiden Männer wurden als ungefähr 20 Jahre alt, 1,80 bis 1,90 Meter groß und schlank beschrieben.

Sie waren bei dem Überfall dunkel bekleidet. Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord, unter der Telefonnummer 01/31310/DW 67800 entgegen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

1 Kommentar
unbekannt Newcomer (1)

Antworten Link Melden 0 am 07.02.2012 09:53

und woher wissen wir dass er mit einer Softgun bedroht wurde und nicht mit einer Seifenpistole, Stoppelbüchse oder Autoschlüssel. Ne, a echte scharfe Pistole kanns doch ned gewesen sein oder.....
*auf Kopf greif*

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)