Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

13.02.2012

Linien 1, 2, O, 46 umgeleitet

Kälte ließ in Wien Wasserrohre brechen

Wasserrohrbruch

(© Denise Auer)

Gleich zwei Wasserrohrbrüche, in Ottakring und Landstraße, haben am Montag in Wien die Autos und Öffis zum Stillstand gebracht. Ab 5.00 Uhr musste die Thaliastraße gesperrt werden, am späten Vormittag folgte die Radetzkystraße. Auf beiden Straßen wurde sowohl der Individualverkehr als auch der Öffentliche Verkehr umgeleitet.

Laut Wiener Wasserwerken dürften die Rohrschäden mit den niedrigen Temperaturen zusammenhängen. Man arbeite durchgehend an der Wiederherstellung der Leitungen und rechne mit einer Fertigstellung im Laufe des Tages, hieß es in einer Presseinformation.

Wasserrohrbruch

(© Denise Auer)

Auf der Thaliastraße musste der Verkehr über die Gablenzgasse und die Ottakringer Straße umgeleitet werden, der 46er Richtung Zentrum wurde über die Linie 2 geführt. Nach Ottakring konnte die Straßenbahn weiterhin fahren.

Auch auf der Radetzkystraße musste der Verkehr aufgrund der Sperre örtlich umgelenkt werden. Die Straßenbahnlinie O in Fahrtrichtung Praterstern wurde ab Südbahnhof über die Strecken der Linien D und 2 zur Radetzkystraße geführt. Die Züge der Straßenbahnlinie 1 wurden in Richtung Prater Hauptallee über den Ring umgeleitet.

News für Heute?


Ort des Artikels


Verwandte Artikel

Land unter Wasser!

Wasserrohrbruch

Land unter Wasser!

Feiger Raub an Wiener Rollstuhlfahrerin

Hilfsbereitschaft ausgenutzt

Feiger Raub an Wiener Rollstuhlfahrerin

Polizeiauto steht auf Schutzweg

Nahe des Brunnenmarkts

Polizeiauto steht auf Schutzweg

Tobender Lokalgast verletzte Polizisten

Randalierer in Ottakring

Tobender Lokalgast verletzte Polizisten

16 Jahre Haft nach Attacke mit Meißel

Täter rief selbst Polizei

16 Jahre Haft nach Attacke mit Meißel

Wer kennt diesen Bankomatkarten-Dieb?

Polizi ersucht um Mithilfe

Wer kennt diesen Bankomatkarten-Dieb?

Mega-Wirbel um Bam Margera vor Wien-Gig

Odysee durch halb Europa

Mega-Wirbel um Bam Margera vor Wien-Gig



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute