Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

26.02.2012

Verrückt!

Miet-Auto einfach mitten auf dem Gürtel geparkt

Mietauto

Der Mieter des Autos hat es einfach am Gürtel abgestellt! (© Wagner)

"Überall einsteigen und losfahren. Über mehr müssen Sie sich keine Gedanken machen", so heißt es auf der Homepage der neuen Mietauto-Kette "car2go". Sonntagfrüh hat ein Lenker dieses Firmenmotto etwas zu wörtlich genommen – und parkte den "Smart" einfach mitten auf dem Margaretner Gürtel!

Nicht nur verkehrsbehindernd, sondern auch dumm, denn: Dank "car2go"-Membercard kann der Übeltäter ganz einfach gefunden werden. "Das kommt immer öfter vor. Unglaublich!", ärgerte sich einer der vier Feuerwehrmänner, die das Auto aufbockten und in die Schönbrunner Straße schoben.

Für den Falschparker der extremeren Art wird’s jetzt teuer – er muss Abschlepp- und diverse Bearbeitungskosten zahlen sowie mit einer Anzeige rechnen.    


(© Christoph Wagner)

News für Heute?


Ort des Artikels


Verwandte Artikel

Quartett nach U4-Raub aus Haft entlassen

Haftbeschwerde erfolgreich

Quartett nach U4-Raub aus Haft entlassen

Wegen Hundekot zückte Nachbar ein Messer

Anzeige für 25-Jährigen

Wegen Hundekot zückte Nachbar ein Messer

Brutaler Räuber schlug in Wien zig Mal zu

Geld, Handys, Kreditkarten gestohlen

Brutaler Räuber schlug in Wien zig Mal zu

Burritos vom Gorilla

Fahrbare Küche

Burritos vom Gorilla

Car2Go-Flotte in Wien lahmgelegt

Ursache Datenstörung

Car2Go-Flotte in Wien lahmgelegt

Kätzchen steckte 2 Tage in Wiener Auto fest

Rettungsaktion in Margareten

Kätzchen steckte 2 Tage in Wiener Auto fest

Benzin-Flaschen: Zeuge verhinderte Brandanschlag

Molotowcocktail nach Familienstreit

Benzin-Flaschen: Zeuge verhinderte Brandanschlag

Kopfgeld auf Wettbüro-Täter ausgesetzt

5.000 Euro für Hinweise

Kopfgeld auf Wettbüro-Täter ausgesetzt


5 Kommentare von unseren Lesern

0

mikema (26)
27.02.2012 10:58

Finde ich eine FRECHHEIT!!!
So eine gute Idee mit den Mietautos (vor allem wenn das eigene Mal wieder kaputt ist und Ersatzwagen nur paar Tage zur Verfügung steht)... Und dann wird es wiedermal von Idioten kaputt gemacht! Zum Kotzen, wie egoistisch heutzutage manche sind!!!

1

unbekannt (545)
27.02.2012 09:50

Kein Respekt
vor fremden Eigentum.
Das kann ich bei den Car2Go oft feststellen.
Da wird einfach die Handbremse nicht angezogen, es wird einfach keine Heizung, Scheibenwischer; Licht nicht ausgeschaltet.
Die Mentalität scheint zu sein "Was mir ned gehört, is wurscht", Find ich echt Sch.. so eine Haltung.
Dieser "Sicher nicht mehr Member" ist ein Vollidiot, dem auch gleich der Führerschein entzogen gehört.

1

hueher (414)
27.02.2012 05:33

Nun ja, es werden mehr Trottel auf die Strasse gelassen.......
hoffentlich bekommt dieser "Autofahrer" seinen Schein erst nach 5 Jahren wieder................, oder nie mehr!!??
Und dann wollen schon die 17 jährigen einen Führerschein erhalten?? Frühestens mit 21 Jahren sollte man beginnen dürfen...........
Der Gürtel am Wochenende ist sowieso ein Horror mit 60% Idioten...................

0

unbekannt (1)
27.02.2012 14:58

Antwort auf Nun ja, es werden mehr Trottel auf die Strasse gelassen.......
Und am besten mit 59 wieder abgeben, bevor einen der Verkehr überfordert.

@mikema: handbremse jedes mal anziehen? IMMER? WEIL???

Immer schön schimpfen, bevor man noch weiß warum dieser Typ (Mann/Frau) den Wagen so schnell verlassen hat/musste...

Eine Frechheit sind Kommentare von diversen Lesern.

0

josef4 (157)
27.02.2012 18:49

Antwort auf Antwort auf Nun ja, es werden mehr Trottel auf die Strasse gelassen.......
ich hoffe du wirst 60 und bist Gesund musst aber deinen Deckel abgeben,wie blöd muss man den sein um solchen Scheiß zu schreiben,vielleicht war die Tussi oder der Vollkoffer gerade in deinem Alter.


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute