Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

06.03.2012

Stöpsel sammeln!

Krebs! So kann ich Lara (17 Monate) helfen

Die kleine Lara hofft auf viele Stöpsel, Astrid Hobel sammelt sie

Die kleine Lara hofft auf viele Stöpsel, Astrid Hobel sammelt sie (© Denise Auer/Graf)

Die Idee ist so einfach wie genial! Der Kulturverein "Edinost" sammelt Plastik-Verschlüsse und verkauft diese weiter. Der Erlös kommt der kleinen Lara aus Bad Eisenkappel zugute! In Wien stellt sich Astrid Hobel mit ihrem Mann in den Dienst der guten Sache. Mit einem Hacken: Wie kommen die Stöpsel nur nach Kärnten?

Lara ist gerade einmal 17 Monate alt und trotzdem ist sie schon jetzt vom Leben gezeichnet: Sie leidet an Nervenkrebs. Von ihrem Heimatland Kärnten geht eine Welle der Hilfsbereitschaft aus. Die hat jetzt auch Wien erreicht: Astrid Hobel und ihr Mann Werner Koudela sammeln für die Aktion "Nachbarschaft kennt keine Grenze" Plastik-Verschlüsse von Tetrapackerln, Getränke- oder Kosmetikflaschen. Die werden an eine Firma weiterverkauft, die daraus Granulat herstellt.

Pro Tonne gibt es 300 Euro, die Erlöse gehen an die Familie von Lara. Hobel erklärt: "Die Lager sind immer voll! Unser Problem ist, dass wir nicht wissen, wie wir unsere Schätze kostengünstig nach Kärnten bringen sollen." Daher ihr Aufruf an alle Exil-Kärntner in Wien: "Wenn Sie nach Hause fahren, nehmen Sie doch ein Sackerl Stöpsel mit. Melden Sie sich bitte unter office@edinost.at" Abgabestelle für weitere Stöpsel: Bei der UNO-City-Kirche in der Donaucitystraße 2.

News für Heute?


Verwandte Artikel


1 Kommentar von unseren Lesern

0

stoepsel-sam... (1)
14.03.2012 01:04

Abgabe-Stellen für Plastik-Stöpsel
Gesammelt werden alle Plastikverschlüsse von Getränkeflaschen und sonstigen Lebensmittelverpackungen. Alles mit Plastikverschluss, egal ob zum Schrauben oder Drücken. Mehr Abgabestellen hier: http://stoepsel-sammeln.gnx.at


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute