Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

14.03.2012

ÖVP-Umfrage

Die Mariahilfer Straße soll bleiben, wie sie ist

Mariahilf

Mariahilfer Straße bald autofrei? (© Wikipedia/Hebert Ortner)

Ein klares Nein zu den Fußgängerzonen-Plänen für die "MaHü" kommt von der ÖVP. Die Stadtschwarzen untermauern dieses Nein mit einer Umfrage unter den Anrainern von Wiens größter Einkaufsstraße.

Dabei hätten sich 63 Prozent der Befragten für eine Beibehaltung der jetzigen Verkehrslösung ausgesprochen. Eine Fußgängerzone, wie von Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) angestrebt, wollen nur 20 Prozent. "Das zeigt, dass Vassilakou als verkehrspolitische Geisterfahrerin unterwegs ist", so Mariahilfs VP-Chef Gerhard Hammerer.

News für Heute?


Verwandte Artikel

So wird die MaHü ab 19. Mai umgebaut

25 Millionen Euro Kosten

So wird die MaHü ab 19. Mai umgebaut

MaHü-Umbau: Start am 19. Mai

Jetzt geht es los

MaHü-Umbau: Start am 19. Mai

3,3 Millionen Euro für Armenbegräbnisse

VP kritisiert Intransparenz

3,3 Millionen Euro für Armenbegräbnisse

ÖVP startet neues Programm "Evolution"

Konservative Zukunftsvisionen

ÖVP startet neues Programm "Evolution"

MaHü: Vassilakou gibt Planung ab

Experten an der Reihe

MaHü: Vassilakou gibt Planung ab

Supermärkte sollen Bauern Prämien zahlen

Forderung von Rupprechter

Supermärkte sollen Bauern Prämien zahlen

So kam es zur tödlichen Hai-Attacke

Oberösterreicher (67) zerfleischt

So kam es zur tödlichen Hai-Attacke

EU-Wahl: ÖVP plakatiert Karas ohne Parteilogo

Wahlkampfautakt am 25. April

EU-Wahl: ÖVP plakatiert Karas ohne Parteilogo

Land Salzburg weiter klar in ÖVP-Hand

91 schwarze Bürgermeister

Land Salzburg weiter klar in ÖVP-Hand


2 Kommentare von unseren Lesern

0

hueher (414)
15.03.2012 13:19

Da kann man nur sagen...................idiotisch!!
also soll die "Mahü" täglich verstaut und verstopft bleiben, weil nur "schwachsinnige" mit dem Auto durchfahren und parken wollen.................davon sind die Hälfte Wiener und die andere Hälfte Auswärtige von NÖ+Bgld sowie Ungarn, Tschechen und Polen..............und........wozu gibt es eigentlich darunter die U-3 oder Taxis ???????? Aber das ist wohl zuviel verlangt für "Tussis mit Auto"...............

0

20er (1003)
15.03.2012 10:56

Mahü soll bleiben...
Da hat er Mann absolut Recht!


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Wien

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute