Wegen Laptop-Raubes Wien

Nach Messerstecherei Hanfplantage entdeckt

Nach Messerstecherei Hanfplantage entdeckt

Diese Marihuana-Pflanzen entdeckten die Exekutivbeamten im Zuge der Amtshandlung (© Polizei)

Hanf Hanfplantage Marihuana
Diese Marihuana-Pflanzen entdeckten die Exekutivbeamten im Zuge der Amtshandlung
Die Polizei hat nach einer Messerstecherei beim mutmaßlichen Täter eine Hanfplantage entdeckt. Der 23-jährige Manuel K. stach am Mittwoch zu, nachdem zwei vermeintliche "Kunden" ihm seinen Laptop geraubt hatten.

Gegen 18.25 Uhr begab sich der 19-jährige Heinz U. gemeinsam mit einem bisher Unbekannten in die Wohnung des 23-Jährigen in der Pragerstraße in Wien-Floridsdorf. Sie wollten laut Polizeibericht beim späteren Täter Marihuana kaufen.

In der Folge kam es zu einem Streit zwischen den drei Männern, im Zuge dessen Heinz U. und sein Kompagnon Manuel K.s Laptop mitgehen ließen. Der Wohnungsbesitzer verfolgte die beiden mit einem Messer in der Hand. Im Stiegenhaus stach er damit dem 19-Jährigen in den Rücken.

Polizei entdeckt Hanfplantage
Heinz U. zog noch selbst das Messer heraus und ließ es fallen. Auf der Straße hielt der Verletzte einen PKW-Lenker an, der die Polizei verständigte.

Nach der Erstversorgung durch den herbeigerufenen Notarzt wurde der 19-Jährige mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Das Opfer erlitt eine Stichverletzung im linken unteren Rückenbereich, es besteht jedoch keine Lebensgefahr.

Manuel K. wurde festgenommen. In seiner Wohnung entdeckten die Polizeibeamten eine Hanfplantage. Der 23-jährige Beschuldigte befindet sich derzeit in Haft.

Der 19-jährige Heinz U. soll ebenfalls in Haft kommen. Er befindet sich derzeit noch im Krankenhaus und wird von Justizbeamten bewacht. Weitere Ermittlungen sind im Gange, so die Polizei.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Wien

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)