Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

21.03.2012

Nicht notwendig

Floridsdorf bleibt Parkpickerl-frei!

Donaustadt

Ma18-Studie spricht einer sogenannten Parkraumbewirtschaftung in Floridsdorf die Notwendigkeit ab (© Fotolia)

Herber Rückschlag für die Grünen und ihren Traum vom flächendeckenden Parkpickerl: Floridsdorf bleibt Pickerl-freier Bezirk. Das ergab die Fach-Information der MA 18 für Bezirkspolitiker aller Parteien.

Auch Floridsdorfs Bezirkschef Heinz Lehner (SP) bestätigt im Heute-Gespräch: "Es wird im 21. Bezirk kein Parkpickerl geben! Die Parkplatz-Studie der MA 18 hat keine Notwendigkeit dafür ergeben."
Ebenso sieht das die Bezirks-ÖVP, die die Pläne der Grünen als "Geldbeschaffungsaktion von Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou" bezeichnet. VP-Klubchef Erol Holawatsch übt dennoch Kritik an der Studie der MA 18. Vor allem, dass die Experten im Bereich der Nordrandsiedlung keine Überparkung sehen, stößt ihm sauer auf: "Hier wurden nur Stichproben hochgerechnet. Das ist eine Verhöhnung der Anrainer. Die tatsächliche Situation sieht anders aus", so der Bezirks-Schwarze. Er fordert jetzt Maßnahmen, um die dortige Park & Ride-Anlage besser auszulasten.


(© Robert Zwickelsdorfer)

News für Heute?


Verwandte Artikel

MaHü: Die Fragen zur Befragung

"Heute" hat die Antworten

MaHü: Die Fragen zur Befragung

Diese Promis polarisieren Österreich am meisten

Nervig, beliebt, kompetent...

Diese Promis polarisieren Österreich am meisten

Mariahilfer Straße: Heiße Phase startet

Umfrageergebnis am 10. März

Mariahilfer Straße: Heiße Phase startet

Stenzel: Befragung zu FuZo auf Schiene

Im Bäckerstraßen-Viertel

Stenzel: Befragung zu FuZo auf Schiene

Mayer-Kritik an MaHü-Umfrage

EU-Bürger wahlberechtigt?

Mayer-Kritik an MaHü-Umfrage

SPÖ droht bei der EU-Wahl Platz 3

Schlechtes Jahr für Rot

SPÖ droht bei der EU-Wahl Platz 3

61 Prozent der Österreicher mit Integration zufrieden

Positive Anreize statt strengen Regeln

61 Prozent der Österreicher mit Integration zufrieden


3 Kommentare von unseren Lesern

0

21er (2)
22.03.2012 19:49

Richtig entschieden
Auch ich bin Floridsdorfer und kann daher die direkt betroffenen Anrainer verstehen da ich die Misere täglich mitansehen kann. Allerdings ist ein flächendeckendes Parkpickerl mMn nur eine weitere Möglichkeit Wiener Bürger abzuzocken. Grüne Federführung mit stillschweigendem Rotem Kopfnicken. Die Bezirksschwarzen sollten sich, wenn sie schon mitreden, vielleicht Kopfzerbrechen um eine Verbesserung des öffentlichen Verkehrs in Floridsdorf machen

1

20er (1003)
22.03.2012 18:58

BRAVO!!
Wenigstens noch ein Bezirk mit Kraft und nicht so ein Bückerlverein wie die Penzinger! Spitze Floridsdorfer!!

1

hueher (414)
22.03.2012 12:56

Na ja, wenigstens ein kluger Kopf in Wien!!!!
Vasi sollte besser nach Athen gehen und dort Parkpickerl einführen..........................


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Leser

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute