Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

22.03.2012

Spielschulden als Motiv

Täter 24 Stunden nach Bankraub gefasst

Räuber Festnahme Handschellen

Der Täter konnte durch die Mithilfeder Bevölkerung festgenommen werden (© Fotolia.com)

Einen Tag, nachdem er eine Bank in Wien-Margareten überfallen hatte, ist am Donnerstag ein 36 Jahre alter Mann festgenommen worden und hat die Tat gestanden. Das erbeutete Geld ist weg, der Beschuldigte dürfte es zum Schuldenzahlen verwendet haben.

Gefasst wurde der 36-Jährige an seiner Wohnadresse im Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus, nachdem Hinweise aus der Bevölkerung die Ermittler auf die Spur des Mannes geführt hatten. Die Polizei inklusive Cobra stand um 6.45 Uhr vor der Tür und nahm ihn fest.

Der Mann nannte Geldnot als Motiv für den Überfall am Mittwochvormittag in der Reinprechtsdorfer Straße. Nach Angaben von Ermittlern dürfte er Spielschulden angehäuft haben. Eine silberfarbene Pistole, mit der der Täter eine Bankangestellte bedroht hatte, hat der 36-Jährige nach eigenen Angaben weggeworfen.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Duo überfiel Bank in Margareten

Bewaffneter Überfall

Duo überfiel Bank in Margareten

Quartett nach U4-Raub aus Haft entlassen

Haftbeschwerde erfolgreich

Quartett nach U4-Raub aus Haft entlassen

Neun Jahre Haft für Doppel-Bankräuber

Taten in Wien & Wr. Neustadt

Neun Jahre Haft für Doppel-Bankräuber

Wegen Hundekot zückte Nachbar ein Messer

Anzeige für 25-Jährigen

Wegen Hundekot zückte Nachbar ein Messer

Brutaler Räuber schlug in Wien zig Mal zu

Geld, Handys, Kreditkarten gestohlen

Brutaler Räuber schlug in Wien zig Mal zu

63-Jähriger wird nach Bankraub gesucht

Überfall in St. Pölten

63-Jähriger wird nach Bankraub gesucht

Wer kennt diesen "Gentleman"-Bankräuber?

Brillenträger mit Kinnbart

Wer kennt diesen "Gentleman"-Bankräuber?

Täter mit Schreibfehlern schlug erneut zu

Überfall auf Bankfiliale

Täter mit Schreibfehlern schlug erneut zu

Banküberfälle in Wien und Salzburg

Täter auf der Flucht

Banküberfälle in Wien und Salzburg

Burritos vom Gorilla

Fahrbare Küche

Burritos vom Gorilla



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute