Zwei Verletzte Wien

Ring-Straßenbahn krachte in Auto

Beim Zusammenstoß einer Straßenbahngarnitur und einem Pkw sind am Freitag auf der Wiener Ringstraße zwei Personen leicht verletzt worden.

Wie die Wiener Linien berichteten, hatte Ecke Johannesgasse/Parkring ein Pkw eine herannahende Straßenbahn übersehen. Der Lenker sowie ein Fahrgast erlitten geringfügige Blessuren. Die Straßenbahnlinie 2 war für rund 25 Minuten blockiert.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel