2 Arme gebrochen Wien

30-Jähriger bei Bim-Unfall schwer verletzt

Rettung Rettungsauto Notarzt Arzt

Der Schwerverletzte wurde von der Rettung ins Spital eingeliefert

Rettung Rettungsauto Notarzt Arzt

Der Schwerverletzte wurde von der Rettung ins Spital eingeliefert

Ein 30 Jahre alter Mann ist am Samstag bei einem Unfall mit einer Straßenbahn in der Wiener City schwer verletzt worden. Um 6.26 Uhr wurde die Wiener Rettung verständigt, der Fußgänger war am Opernring 21 mit einer Bim zusammengestoßen.

Bei dem Unfall brach sich der Mann beide Arme und erlitt ein Bauchtrauma. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel