Ostergeschenke Wien

Wiener investieren 51,3 Mio. Euro

Wiener investieren 51,3 Mio. Euro

Viele Wiener spielen dieses Jahr Osterhase (© Fotolia)

Osterhase mit Ostereiern
Viele Wiener spielen dieses Jahr Osterhase
Die Wiener werden heuer 51,3 Mio. Euro in Ostergeschenke investieren. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies eine Umsatzsteigerung von rund zwei Prozent, wie die Wiener Wirtschaftskammer am Dienstag in einer Aussendung berichtete. Wenig überraschend die Hitliste der Geschenke: In den Wiener Nestern werden am häufigsten Schokolade, Eier und Spielsachen zu finden sein.

Laut der vom Institut Makam Market Research im Auftrag der Wirtschaftskammer durchgeführten Studie steigt nicht nur der Umsatz, sondern auch die Anzahl der schenkfreudigen Wienerinnen und Wiener: 75 Prozent spielen heuer Osterhase, um fünf Prozentpunkte mehr als 2011.

Frauen geben mehr aus
Pro Kopf werden rund 55 Euro ausgegeben, wobei Frauen tendenziell mehr Geld locker machen als Männer. Bedacht werden naturgemäß vor allem Kinder: 78 Prozent aller Geschenke gehen an sie, auf den Plätzen folgen der Partner und die Eltern.

Das Osterfest wird vor allem daheim begangen: 62 Prozent der Wiener feiern im privaten Kreis, 48 Prozent machen Verwandtenbesuche, 36 Prozent einen Ausflug mit der Familie. Immerhin 26 Prozent flanieren über einen Ostermarkt, 25 Prozent besuchen eine Ostermesse.

"Nach dem außergewöhnlichen Umsatzplus im Ostergeschäft des letzten Jahres (plus 13 Prozent, Anm.) darf sich der Wiener Handel auf eine weitere Umsatzsteigerung von rund zwei Prozent einstellen", zeigte sich die Wiener Wirtschaftskammerpräsidentin Brigitte Jank in der Aussendung zufrieden. Im Rahmen der Umfrage wurden 500 Personen interviewt.

APA/red


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)