Gemeinsam mit Kumpel Wien

Topmodel-Cousin als Schläger vor Gericht

Angeklagter Ugur K., Topmodel Aylin - der Halbstarke muss zum Anti-Aggressionstraining

Angeklagter Ugur K., Topmodel Aylin - der Halbstarke muss zum Anti-Aggressionstraining

Angeklagter Ugur K., Topmodel Aylin - der Halbstarke muss zum Anti-Aggressionstraining

Angeklagter Ugur K., Topmodel Aylin - der Halbstarke muss zum Anti-Aggressionstraining

Vor Gericht werden selbst halbstarke Burschen zahm! Ugur K. (21), Cousin der "Austria's Next Topmodel"-Gewinnerin Aylin (18), musste sich mit Freund Imer B. (18) am Mittwoch wegen schwerer Körperverletzung vor Gericht verantworten.

Das Duo zog 2011 regelmäßig durch Lokale und Clubs. Nach harmlosen Stänkereien sollen die beiden ein paar Mal die Fäuste sprechen haben lassen.

Die Folge: Mehrere gebrochene Nasen, kaputte Zähne, zwei Bauchstiche und 14.500 Euro an Schmerzensgeld-Forderungen. Statt wie üblich bei Opfern kullerten beim Prozess dann beim Angeklagten K. die Tränen: "Es tut mir leid, ich habe mich schon geändert", versicherte er.

Die Richterin urteilte mit 18 und 10 Monaten bedingt milde (nicht rechtskräftig), verordnete aber eine Anti-Aggressions-Therapie.

Andreas Huber


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel