Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

07.05.2012

Fluchtauto gefunden

Erste heiße Spur nach Juwelier-Einbruch

ÜBERFALL AUF JUWELIER IN WIEN

Im Bild das Tatfahrzeug und die zerstörte Front des Geschäftes (© APA)

Nach dem spektakulären Einbruch in ein Juwelier-Geschäft in Wien-Leopoldstadt am Wochenende ist in der Nacht auf Montag das Fluchtfahrzeuge gefunden worden.

Der beige Mercedes, der gestohlen gemeldet war, wurde von der Besatzung eines Funkwagens in Hernals entdeckt, so die Polizei, die damit mehrere Medienberichte bestätigte. Mögliche Spuren in dem Auto werden nun sichergestellt. Das Auto wurde um 23.55 Uhr in der Roggendorfgasse parkend gefunden. Es wird jetzt kriminaltechnisch untersucht. Ersten Informationen zufolge soll in dem Auto Blut gefunden worden sein.

+++ Juwelendiebstahl mit Auto als Rammbock +++

Der Einbruch in das Juwelier-Geschäft in der Taborstraße 39a wurde von zwei Unbekannten Sonntag früh um 5.36 Uhr verübt. Die beiden Männer rasten mit einem silbernen, als gestohlen gemeldeten Mercedes in die Auslagenscheibe. Offenbar führte dies nicht zum gewünschten Erfolg, denn die Täter schlugen zusätzlich mehrere Male mit einem Vorschlaghammer gegen die Scheibe, bis diese aus der Verankerung brach und auf den Gehsteig kippte. Sie erbeuteten Uhren und Goldschmuck.

Danach flüchteten sie mit einem weiteren, beigefarbenen Mercedes, der ebenfalls gestohlen worden war, und jetzt gefunden worden ist. Eine Fahndung nach den Männern verlief bisher erfolglos.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Duo raubte Laptops und Handys aus Auslage

Scheibe mit Stein eingeschlagen

Duo raubte Laptops und Handys aus Auslage

Dreistes Trio stahl Münzsammlung aus Auto

Polizei bittet um Hinweise

Dreistes Trio stahl Münzsammlung aus Auto

Zwei Mädchen auf frischer Einbruchs-Tat ertappt

Nach kurzer Flucht geschnappt

Zwei Mädchen auf frischer Einbruchs-Tat ertappt

Wer kennt diesen frechen Schließfach-Knacker?

Beute im Wert von 200.000 €

Wer kennt diesen frechen Schließfach-Knacker?

20 Jahre für Putzfrau nach Raubmord

Ex-Arbeitgeberin getötet

20 Jahre für Putzfrau nach Raubmord

Geigen um 120.000 Euro gestohlen!

"Capella Academica"

Geigen um 120.000 Euro gestohlen!

Moped-Dieb auf frischer Tat ertappt

Drei Komplizen flüchtig

Moped-Dieb auf frischer Tat ertappt

Rätselraten um Leiche, die in der Donau trieb

Patrick Böhm (18) ist es nicht

Rätselraten um Leiche, die in der Donau trieb

Nachwuchs-Gangster raubten Dealer aus

Mit Schreckschusspistole

Nachwuchs-Gangster raubten Dealer aus

Polizisten nahmen Autoeinbrecher fest

Diebesgut sichergestellt

Polizisten nahmen Autoeinbrecher fest



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute