Mitten am Wiener Gürtel Wien

Gestrandetes Schiff ziert Dach von Luxushotel

Gestrandetes Schiff ziert Dach von Luxushotel

Die Modifizierung könnte von Arbeiten des spanischen Künstlers Savador Dali inspiriert worden sein. (© APA)

Segelboot auf Hoteldach

EIN SEGELBOOT ALS LUFTSCHIFF: WURM-SKULPTUR ZIERT WIENER HOTEL
Die Modifizierung könnte von Arbeiten des spanischen Künstlers Savador Dali inspiriert worden sein.
Wien hat ein neues Wahrzeichen. Seit kurzem befindet sich nämlich auf dem Dach des Wiener Luxushotels Daniel ein vom renommierten Künstler Erwin Wurm installiertes, gestrandetes Segelboot.

Wer am Landstraßer Gürtel spazieren geht, wird, falls er es noch nicht weiß, Augen machen, sollte er das Schiffchen auf dem Hoteldach entdecken. Der aus der Steiermark stammende Künstler Erwin Wurm hat dort eine seiner Skulpturen anbringen lassen. Es handelt sich dabei um ein kleines Segelschiff, das in Wurms unverkennbaren Stil modifiziert worden ist. Es scheint vom Dach des Hotels zu "schmelzen".

Wurm hat in Wien schon mit seinem am MUMOK angebrachten Haus für Aufsehen gesorgt. Für das Hotel ist des Schinakel mit Sicherheit eine hervorragende Werbung.

baf

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)