Beim Nacktbaden! Wien

Auto samt Kleidung abgeschleppt

Wegen Falschparkens nackt am Strand zurückgelassen

Wegen Falschparkens nackt am Strand zurückgelassen

Wegen Falschparkens nackt am Strand zurückgelassen

Wegen Falschparkens nackt am Strand zurückgelassen

Nach einem FKK-Bad gab es für eine Lobau-Besucherin am vergangenen Sonntag eine böse Überraschung: Ihr Auto war weg - mitsamt ihrer Kleidung!

Ein lauschiger FKK-Nachmittag in der Lobau endete am vergangenen Sonntag für eine Wienerin mit einem riesen Schock: Ihr Auto war  weg - mitsamt Kleidung!

Zum Glück hatte die Dame im Adamskostüm ihr Handy bei sich. Ein Anruf bei der Polizei brachte dann Aufklärung: Wegen Falschparkens in der Raffineriestraße hatte der Abschleppdienst das Fahrzeug, sowie 27 andere Fahrzeuge auch, mitgenommen. Jetzt stand die Dame splitternackt da - nur mit Handtuch, autoschlüssel und Geldbörse in der Hand.

Eine beherzte Nacktbaderin borgte der Frau Gewand - und brachte sie zum Abschlepp-Platz des Magistrats.

Maria Jelenko-Benedikt


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

2 Kommentare
silver. Veteran (2239)

Antworten Link Melden 0 am 29.06.2012 03:20

Entweder spinnt die Redaktion, oder oha! :D

harleybear Routinier (64)

Antworten Link Melden 0 am 28.06.2012 10:17

jetzt kommen die abzockabschlepper auch schon zu die fkk-ler jo mei göd stinkt ned

Mehr Kommentare anzeigen
Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel