"Watschn" und Polizei Wien

Zwei Straßenmusiker und das Lied vom Geld

Sänger

Sängerkrieg auf der Mariahilferstraße

Sänger

Sängerkrieg auf der Mariahilferstraße

Auf der Mariahilfer Straße spielt’s Granada!

Im Streit um die besten Stellplätze – und die spendenfreudigsten Passanten – vergreift sich so mancher Straßenmusikant im Ton. Diesen Streit entschied der Keyboard- Spieler für sich: Er sang trotz Watschen und Polizeieinsatz unbeirrt weiter.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel