Brandstiftung Wien

Polizei jagt den Feuerteufel von Döbling

Döbling brand

Abgefackelt: Sommerdomizil in Döblinger Schrebergarten

Döbling brand

Abgefackelt: Sommerdomizil in Döblinger Schrebergarten

Elisabeth B. (59) stand Sonntagfrüh vor den Überresten ihres kleinen Sommerdomizils in Döbling. 30 Feuerwehrleute hatten die halbe Nacht versucht, zumindest Teile des Schrebergartenhäuschens zu retten – vergeblich.

Anrainer hatten am frühen Abend den Brand entdeckt und Alarm geschlagen. Sie sind es auch, die die Polizei auf die mögliche Ursache brachten: Brandstiftung! So soll unmittelbar vor Ausbruch des Feuers ein Unbekannter durch die Siedlung geschlichen sein, in der sich sonst alle kennen.

Jetzt sind die Brandermittler am Zug. Sie suchen in der Ruine nach Spuren des Feuerteufels. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel