Rottweiler in Therapie Wien

Ich war ein Kampfhund, jetzt bin ich lammfromm

Rottweiler

Urslua Aigner und Rottweiler-Mix Hansi genießen die gemeinsame Zeit sichtlich

Rottweiler

Urslua Aigner und Rottweiler-Mix Hansi genießen die gemeinsame Zeit sichtlich

Wie der Herr so‘s G‘scherr! Jahrelang wurde Hansi (3,5 Jahre) von seinen Besitzern falsch gehalten. Das fatale Ergebnis: Der völlig gesunde Rottweiler-Mischling sollte eingeschläfert werden. Doch Hundetrainerin Ursula Aigner (31) schaffte das scheinbar Unmögliche und schenkte Hansi ein zweites, glückliches Leben.

Hansi hat schreckliche Zeiten hinter sich. "Erst wurde er monatelang im Garten angebunden. Der nächste Besitzer schlug auf das Tier ein, bis es sich zu wehren begann", erzählt Aigner während des entspannten, gemeinsamen Spazierganges in Vösendorf. Der Rüde war so verkorkst, dass er auf dem Tisch eines Tierarztes landete, der schon die tödliche Spritze in Händen hielt. Aigner rettete Hansi sprichwörtlich in allerletzter Sekunde.

Seit Jänner 2011 lebt und arbeitet sie mit dem Vierbeiner – aus dem Kampfhund ist inzwischen ein gut beherrschbarer Rüde geworden: "Mittels Belohnungstherapie hat Hansi wieder gelernt, Vertrauen in die Zweibeiner zu haben. Er muss alles Schritt für Schritt lernen, wir sind auf einem guten Weg."

Barbara Jandl


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)