Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Austro-Jihadisten

Lade Login-Box.

09.07.2012

"Kinder-Uni"-Enthüllung

Unser Bundespräsident wollte Lokführer werden!

Heinz Fischer Kinder-Uni

Heinz Fischer eröffnete die Kinder-Uni mit einer Rede zum Thema "Was macht ein Präsident" (© Helmut Graf)

Als kleiner Heinzi wollte er eigentlich nur eine Lokomotive lenken. Das verriet Präsident Heinz Fischer am Montag bei der Eröffnungfeier der "Kinder-Uni". Bekommen hat er einen ganzen Staat. Wie man den lenkt, erklärte der Bundespräsident in seiner Vorlesung zum Thema "Tagesablauf des Bundespräsidenten".

Zu "Regierung angeloben" oder "Gesetzgebungsprozess überwachen" wollten die Kinder wenig wissen. Viel wichtiger waren Fragen wie: "Warum tragen Sie keine Krone? Wie viel verdienen Sie? Welches Handy haben Sie?" Das wusste der Präsident nicht gleich – mithilfe der Kinder fand er aber heraus, dass er einen Blackberry hat.

Die "Kinder-Uni" hat dieses Jahr 4500 Studenten, bietet 500 Vorlesungen und geht noch bis 21. Juli.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Flashmob gegen Bomben sorgte für Aufsehen

Von Israelischer Organisation

Flashmob gegen Bomben sorgte für Aufsehen

Veganer kommen vier Tage auf ihre Kosten

"Veganmania" am Museumsplatz

Veganer kommen vier Tage auf ihre Kosten

WAMP Designmarkt erobert Museumsquartier

Plattform für junge Künstler

WAMP Designmarkt erobert Museumsquartier



LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Wien

< Melanie B. - Bikini Contest 2014

10 Fotos

Bikini Contest 2014 - Die Top-10

Tom Cruise

18 Fotos

Leserreporter erwischen Tom Cruise

Regenbogen

6 Fotos

Doppelregenbogen über Wien

Laura T. - Urlaubsfoto-Contest 2014

22 Fotos

Sonstiges

Oliver R. - Urlaubsfoto-Contest 2014

42 Fotos

Strand

Peter R. - Urlaubsfoto-Contest 2014

39 Fotos

Natur

Michele F. - Urlaubsfoto-Contest 2014

4 Fotos

Balkonien

Alena B. - Urlaubsfoto-Contest 2014

25 Fotos

Städteurlaub

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

5 Fotos

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

Igelbaby Dieter

4 Fotos

Igelbaby Dieter

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute