Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

11.07.2012

ÖVP-Ultimatum

Volksbefragung, sonst platzen Parkpickerl-Gepräche!

Parkpickerl Volksbefragung

Landesparteiführer der Wiener ÖVP Manfred Juraczka gibt sich in Sachen Parkpickerl kämpferisch. (© APA)

Vor der donnerstägigen Runde in den Verhandlungen über das Parkpickerl bleibt ÖVP-Chef Manfred Juraczka hart: Unabhängig vom Ausgang der Gespräche müsse es eine Volksbefragung über die geplante Ausweitung geben – sonst brauche man gar nicht mehr weiterreden.

+++ ÖVP: "Parkpickerl.Volksbefragung fix" +++

"Rot-Grün sollte es sich gut überlegen, über 150.000 Menschen drüberzufahren." Thema wird die Befragung heute jedenfalls sein. SP-Klubchef Rudi Schicker betonte im Vorfeld den Willen zu einer gemeinsamen Lösung auch in dieser Frage.

Und er verspricht, die Unterschriften "nicht zu ignorieren". Sein Parteichef, Bürgermeister Michael Häupl, nahm am Mittwoch auch zur Nichteinbeziehung der FPÖ Stellung. Inhaltliche Gespräche mit den Freiheitlichen in dieser Sache seien "sinnlos". Außerdem gebe es "gerade im Sommer schönere Vergnügungen, als sich mit der FPÖ zu unterhalten".

Robert Zwickelsdorfer

News für Heute?


Verwandte Artikel

Pickerlzone verkleinert um Stadthalle

Erworbene Pickerl gültig

Pickerlzone verkleinert um Stadthalle

Parkpickerl gilt nun fix ab 1. Oktober

Ausweitung der Kurzparkzonen

Parkpickerl gilt nun fix ab 1. Oktober

Dieser Smart braucht gleich 2 Parkplätze

Kleines Auto gaaanz groß

Dieser Smart braucht gleich 2 Parkplätze

Stadthalle: Pickerlzone wird kleiner

FP fordert Rückzahlung

Stadthalle: Pickerlzone wird kleiner

Parkpickerl für Meidling nun fix

Nach Rudolfsheim-Fünfhaus

Parkpickerl für Meidling nun fix

Nur 45 wollten neues Parkpickerl

Die wichtigsten Infos

Nur 45 wollten neues Parkpickerl

Parkpickerl: Erster Racheakt an Pendler-Pkw

Streit um Parkplätze eskaliert

Parkpickerl: Erster Racheakt an Pendler-Pkw

VP-Bezirksvorsteher fordern Anrainerparkplätze

Parkpickerl weiterhin abgelehnt

VP-Bezirksvorsteher fordern Anrainerparkplätze

VP will Neuwahlen

Parkpickerl

VP will Neuwahlen


1 Kommentar von unseren Lesern

0

Jasman (17)
12.07.2012 09:43

Sommer...
Klar geht er lieber im Sommer zum Heurigen um sich ein paar Gspritzte rein zu hauen anstatt seiner Arbeit nach zu gehen und natürlich mit jeder gewählten Partei, dazu gehört auch die FPÖ, zu reden und einen vernünftigen Weg zu gehen. Diese Kindische Einstellung"mit dem red ich nix" ist lächerlich!!!!


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute