Freundin versteckte sich Wien

Papa Mario hat seinen Thomas zurück

Thomas und sein Papa

Gott sei Dank ! Der Kleine Thomas kehrt in die Arme seines Papas zurück

Thomas und sein Papa

Gott sei Dank ! Der Kleine Thomas kehrt in die Arme seines Papas zurück

Vier Wochen lang waren die Wienerin Simone P. (21) und der zehn Monate alte Thomas verschwunden. Die Nerven des Kindesvaters lagen blank. Jetzt konnte die Polizei Vermissten endlich aufspüren. Die junge Mutter hatte sich bei ihrem neuen Freund versteckt.

Dienstagnacht konnte Mario J. (21) endlich wieder ruhig schlafen. Fast einen Monat lang waren seine Freundin Simone P. (21) und sein Sohn Thomas abgängig – jetzt erhielt  er den erlösenden Anruf:  Die Polizei hatte die Vermissten gefunden.
Simone war mit ihrem Baby bei ihrem neuen Freund in Wien-Liesing untergekrochen. Der Lover ist ein Bundesheerkamerad Marios.

Comeback der Woche
Der junge Papa versteht die Welt nicht mehr: "Ich habe mich ihm anvertraut, und er hat nichts gesagt." Auch von der Ex-Partnerin ist er enttäuscht: "Simone drückte mir wortlos den Kleinen in die Hand. Keine Tränen, keine Erklärung. Sie meinte nur: 'Nimm du ihn!'"

Es gibt nichts, was er nach den letzten Wochen lieber täte.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)