Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

18.07.2012

25.000 Euro Schulden

Bulgarischer Dealer entführt "Kunden"

Dealer entführte einen Kunden, der hohe Schulden bei ihm hatte

Bei 25.000 Euro Schulden fackelte der Dealer nicht lange. (© Fotolia)

Gauner unter sich! Ein bulgarischer Dealer ließ sich von seinem Großhändler mit Heroin versorgen. Beim Bezahlen war der Abnehmer aber säumig, häufte 25.000 Euro Schulden an.

Um an sein Geld zu kommen, soll Drogenbaron Koljo V. (38) die Entführung des Bulgaren geplant haben. Mit zwei Komplizen (33, 32) und einer Freundin (35) habe er seinen Kunden nach Brigittenau gelockt, so der Vorwurf. In einem Auto sollen ihn die Täter mit Schlägen gefügig gemacht, in einer Wohnung in Favoriten eingesperrt haben. Für die Freilassung forderte das Quartett vom Opfer-Vater 7000 Euro. Nach sechs Tagen befreite die Polizei den Bulgaren. Heute steht Koljo V. mit Komplizen (Anwalt Christian Werner) wegen erpresserischer Entführung vor Gericht.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Laternen kaputt: Ärger in Favoriten

Passanten fürchten sich

Laternen kaputt: Ärger in Favoriten

Raubopfer mit Klappmesser bedroht

Mit Faust geschlagen

Raubopfer mit Klappmesser bedroht

Opfern Ketten vom Hals gerissen

Serien-Täter gefasst

Opfern Ketten vom Hals gerissen

Mehrere Kinderwagen in Brand gesetzt

Drei Verletzte in Favoriten

Mehrere Kinderwagen in Brand gesetzt

Bienenalarm in Wiener Sonnenstudio

Feuerwehr rückte an

Bienenalarm in Wiener Sonnenstudio

Graffiti-Alarm im Sonnwendviertel

Null Tolleranz gefordert

Graffiti-Alarm im Sonnwendviertel

Neun Verletzte bei Wohnungsbrand

Rettung vor Gastherme

Neun Verletzte bei Wohnungsbrand



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute