Fahndungserfolg Wien

Hotel Sacher hat gestohlene Statue wieder

Hotel Sacher hat gestohlene Statue wieder

Dieser Mann stahl die Statue "Graf von Habsburg" (Hintergrund) (© Polizei)

Kunstdiebstahl Hotel Sacher
Dieser Mann stahl die Statue "Graf von Habsburg" (Hintergrund)
Die am 7. Mai aus dem Wiener Hotel Sacher gestohlene Statue "Graf von Habsburg" ist am Montag unbeschädigt aufgefunden worden. Ein Kunsthändler hatte sich bei der Polizei gemeldet.

GESTOHLENE BRONZESTATUE AUS HOTEL SACHER GEFUNDEN
Die unbeschädigte Statue wurde sichergestellt, weitere Ermittlungen sind im Gange
Der Vorfall ereignete sich bereits am 7. Mai 2012: Gegen 00.16 Uhr betrat eine männliche Person den Eingangsbereich des Hotels im ersten Wiener Gemeindebezirk. Nachdem sich der Unbekannte im Erdgeschoß genauer umsah, nahm er eine dort stehende Bronzestatue und versteckte sie unter seiner Jacke und verließ mit der Büste das Hotel. Eine Angestellte bemerkte den Diebstahl und verständigte die Polizei.

Nachdem die Polizei am Sonntag ein Fahndungsfoto veröffentlicht hat, ist die bis zu 30.000 Euro wertvolle Statue am Montag aufgefunden worden. Bei dem gestohlenen Gut handelt es sich um eine Statue "Graf von Habsburg" auf einem silbernen Sockel aus Onyx mit den Maßen 40 x 35 x 20 cm.

Statue lag beim Trödler
Am Montagvormittag hat sich ein Kunsthändler aus Wien-Mariahilf bei der Polizei gemeldet, der im Besitz der gestohlenen Statue gewesen ist. Gegenüber den Beamten des Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle Ost, Gruppe Kappel, gab der Mann an, die "Graf von Habsburg"-Statue etwa vor einem Monat von zwei Männern gekauft zu haben, hieß es in einer Polizeiaussendung.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

1 Kommentar
Ricky Veteran (427)

Antworten Link Melden 1 am 22.07.2012 14:39

wenigstens erwischt es nicht immer nur uns Kleine Leute die eh nichts haben.

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)