Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

24.07.2012

Umsatz vs. Personalkosten

Tourismus will längere Öffnungszeiten in der City

Bürotrakt der Ringstraßengalerien

Der Handel argumentiert das frühe Zusperren mit höheren Personalkosten (© APA)

Laut Wien-Tourismus-Chef Norbert Kettner hätten kaum Shops in der City nach 19 Uhr offen, obwohl das gesetzlich erlaubt sei. Dieser Zustand sei in einer Weltstadt nicht einzusehen.
Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...

Kettner ist überzeugt, dass auch am späteren Abend gute Umsätze möglich seien. Der Handel argumentiert das frühe Zusperren mit höheren Personalkosten.

News für Heute?


Verwandte Artikel

So sah es am Feiertag am Praterstern aus

Völlig überfülltes Geschäft

So sah es am Feiertag am Praterstern aus

Lugner klagt wieder wegen Öffnungszeiten

"Ich fühle mich gefrotzelt"

Lugner klagt wieder wegen Öffnungszeiten

Gäste fassen Dieb am Rathausplatz

Handtasche gestohlen

Gäste fassen Dieb am Rathausplatz

Letzter Schliff fürs Palmenhaus

6,8 Mio. Euro investiert

Letzter Schliff fürs Palmenhaus

Alles neu im Hotel Imperial!

11 Millionen-€-Investition

Alles neu im Hotel Imperial!

Schottenkirche wegen Fäkalien-Fall gesperrt

Verwirrter erleichtert sich

Schottenkirche wegen Fäkalien-Fall gesperrt

Im Rathaus wird gelacht!

Wiener Kabarett Festival

Im Rathaus wird gelacht!

Putzeinsatz in luftiger Höhe

Bitte gut festhalten!

Putzeinsatz in luftiger Höhe

Mädchen-Duo als Serien-Einbrecher

City-Wohnungen ausspioniert

Mädchen-Duo als Serien-Einbrecher

"Goldener Rathausmann" geht an Hellen Mirren

Oscar in bester Gesellschaft

"Goldener Rathausmann" geht an Hellen Mirren

Mieterin überraschte 14-jährige Einbrecherinnen

Weiterer Einbruch in Mariahilf

Mieterin überraschte 14-jährige Einbrecherinnen

Toter bei Wohnungsbrand in der City

Hund tot, weiterer abgängig

Toter bei Wohnungsbrand in der City

Post verkauft alte Unternehmenszentrale

70 Mio Euro Schätzwert

Post verkauft alte Unternehmenszentrale

Promi-Paten für Ankeruhr

100 Jahr-Jubiläum

Promi-Paten für Ankeruhr

Rätsel um duftende U-Bahn geklärt

Werbeaktion am Stephansplatz

Rätsel um duftende U-Bahn geklärt

Die Ankeruhr aus der Nähe sehen

Fahrplan für 26.6.

Die Ankeruhr aus der Nähe sehen


1 Kommentar von unseren Lesern

0

bacardiihasi... (41)
25.07.2012 08:12

Arme Verkäuferinnen!!
Denkt hier eigentlich irgendjemand an die armen Verkäuferinnen? Ich arbeite neben meinem Studium auch im Verkauf und da möchte niemand Sonntags arbeiten. Wer braucht das denn bitte?
Der Handel hat 6 Tage die Woche, wers da nicht schafft seine Einkäufe zu erledigen ist selber schuld!! Wie wärs mal mit Banken haben 7 Tage die Woche offen? Oder die lieben Büroangestellten müssen Samstag und Sonntag ins Büro?? Da wird dann wieder aufgeschrien !! Wirklich Leute mi8t solchen Ideen sollten mal nicht nur an sich denken !!


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute