Prellungen erlitten Wien

Pensionist (76) von Bim angefahren und verletzt

Bim

Bim

Kopfverletzungen und Prellungen erlitt Freitag gegen 13.00 Uhr ein 76-jähriger Wiener Pensionist, als er bei einer Straßenbahnstation in der Simmeringer Hauptstraße eine gerade einfahrende Garnitur übersah.

Der Straßenbahnfahrer versuchte zwar noch eine Notbremsung, der Mann wurde aber niedergestoßen. Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

1 Kommentar
kaesekrainer Routinier (29)

Antworten Link Melden 1 am 28.07.2012 18:22

Ich frage mich ob der Pensionist die einfahrende Garnitur übersah weil diese manchmal über Rot fahren?

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel