Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

30.07.2012

Perversling im Prater

Onanierender Unhold trat gegen Polizisten

Man weiß nie, wer vor einem auf einer Parkbank gesessen hat.

Man weiß nie, wer vor einem auf einer Parkbank gesessen hat. (© APA)

Die lauen Sommernächte werden nicht nur für schöne Dinge genutzt. Das dachten sich auch zwei junge Damen (19), als sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag wegen eines auf einer Parkbank masturbierenden Mannes die Polizei verständigen.

Die beiden teilten den Beamten mit, dass in der Waldsteingartenstraße im 2. Bezirk ein Mann auf einer Parkbank sitzt und onanierte. Das erfüllt den Strafbestand der "Erregung öffentlichen Ärgernisses". Daher gingen die Beamten der Sache auf die Spur, und tatsächlich konnten sie den Mann dort antreffen.

Nachdem sie ihn aufforderten, sich auszuweisen, sprang der Unhold unvermittelt von der Bank auf um zu flüchten. Die Polizisten konnten ihn einholen und anhalten. Dabei wehrte sich Ervin H. (42) heftig und trat immer wieder nach den Beamten, die dadurch leichte Verletzungen erlitten. H. wurde festgenommen.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Duo raubte Laptops und Handys aus Auslage

Scheibe mit Stein eingeschlagen

Duo raubte Laptops und Handys aus Auslage

U-Bahn-Schubser muss 15 Jahre in Haft

Persönlichkeitsstörung

U-Bahn-Schubser muss 15 Jahre in Haft

Piefke-Public-Viewing zum Achtelfinale

ORF nur auf Hinterterasse

Piefke-Public-Viewing zum Achtelfinale

Abgeschossen! Alaba beim Fußball-Schauen

Gastgarten auf Praterstraße

Abgeschossen! Alaba beim Fußball-Schauen

Die Rolling Stones in Wien: So wird das Konzert

Startschuss kurz vor 21.00 Uhr

Die Rolling Stones in Wien: So wird das Konzert

So wird das neue VIERTEL ZWEI

Entwurf für die Krieau

So wird das neue VIERTEL ZWEI

Zwei Mädchen auf frischer Einbruchs-Tat ertappt

Nach kurzer Flucht geschnappt

Zwei Mädchen auf frischer Einbruchs-Tat ertappt


1 Kommentar von unseren Lesern

0

20er (1003)
30.07.2012 23:02

Vielleicht......
waren die beiden Grazien ja verärgert, weil der Mann nichts von Ihnen wissen wollte und sich stattdessen allein vergnügte. Hahahahahaha!!


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute