Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise | ÖVP-Umbruch

Lade Login-Box.

30.07.2012

"Drive-By Shooting" in Favoriten

3 Frauen durch Softgun-Schüsse aus Auto verletzt

Videospiele? Filme? Dummheit und Langeweile? Irgend ein Motiv wird hinter der Sinnlos-Aktion schon stecken.

Videospiele? Filme? Dummheit und Langeweile? Irgend ein Motiv wird hinter der Sinnlos-Aktion schon stecken. (© Fotolia)

Einen Spaß wollten sich anscheinend die beiden Nachwuchs-Gangster Ibragim A. (20) und Yusup S. (24) machen. Mit ihrem grünen BMW fuhren sie rund um den Reumannplatz und beschossen Passanten mit Softguns. Drei Frauen erlitten dabei leichte Verletzungen.

"Drive-By Shooting" lautet der englische Begriff für das Schießen auf Leute aus einem fahrenden Auto. In der US-amerikanischen Straßengang-Szene werden so rivalisierende Gang-Mitglieder aus dem Weg geräumt. Die beiden jungen Männer wollten wohl auch in Favoriten einen Hauch von Compton oder Inglewood (Problembezirke in Los Angeles) versprühen, als sie mit ihrem BMW durch die Straßen des 10. Bezirk fuhren.

Wahllos schossen sie dabei mit sogenannten "Softguns" auf Passanten. Diese sind zwar nicht lebensgefährlich, können aber zu Rötungen. blauen Flecken und kleinen, blutenden Wunden führen. Mehrere Fußgänger alarmierten die Polizei, drei Frauen wurden durch Schüsse leicht verletzt. Eine Schülerin konnte den Beamten die Fahrzeugbeschreibung samt Kennzeichen geben. Kurze Zeit später klickten für Ibragim A. und Yusup S. die Handschellen. In ihrem Wagen wurden zwei Softguns und Munition sichergestellt.

Bereits im Herbst 2011 beschossen zwei junge Männer 20 und 21 Jahre) in Wien aus einem fahrenden Auto heraus mit einer Luftdruckpistole 14 Personen. Nachdem der Fall der "Wiener Sniper" die ganze Stadt in Atem hielt, wurde das Duo schließlich geschnappt, weil der Wagen der Mutter eines Täters identifiziert werden konnte. Vor Gericht wurden sie zu jeweils 14 Monaten teilbedingt verurteilt, davon ein Monat unbedingt.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Passanten schnappten Handtaschenräuber

61-Jährige niedergestoßen

Passanten schnappten Handtaschenräuber

Bräutigam: "Fest völlig zerstört!"

Nach Massenschlägerei

Bräutigam: "Fest völlig zerstört!"

Opfern Ketten vom Hals gerissen

Serien-Täter gefasst

Opfern Ketten vom Hals gerissen

Austria Wien: Manfred Schmid nicht neuer Trainer

1. FC Köln schiebt Riegel vor

Austria Wien: Manfred Schmid nicht neuer Trainer


2 Kommentare von unseren Lesern

0

Norli (224)
30.07.2012 19:49

Softgun
Haben diese Leute nur blödsinn im Kopf.Hoffentlich werden sie demzufolge auch ordentlich bestrafft..

0

Norli (224)
30.07.2012 19:43

Gesindel
Dieses Gesindel gehört sofort eingesperrt und ausser Landes verwiesen.


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Wien

< Tom Cruise

18 Fotos

Leserreporter erwischen Tom Cruise

Regenbogen

6 Fotos

Doppelregenbogen über Wien

Lisa P. - Urlaubsfoto-Contest 2014

6 Fotos

Sonstiges

Monika C. - Urlaubsfoto-Contest 2014

17 Fotos

Strand

Muhamed B. - Urlaubsfoto-Contest 2014

12 Fotos

Natur

Franz A. - Urlaubsfoto-Contest 2014

1 Fotos

Balkonien

Sabrina G. - Urlaubsfoto-Contest 2014

6 Fotos

Städteurlaub

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

5 Fotos

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

Igelbaby Dieter

4 Fotos

Igelbaby Dieter

Blitz-Inferno über Wien

19 Fotos

Blitz-Inferno über Wien

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute