Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

02.08.2012

Kontrolle verloren

Zuckerschock bei Fahrer: Linienbus kracht in Pkw

Eine Unterzuckerung ließ diesen Busfahrer die Kontrolle verlieren

Eine Unterzuckerung ließ diesen Busfahrer die Kontrolle verlieren (© Leserreporter Adis Z.)

Dramatische Sekunden für einen Bus-Fahrer der Wiener Linien: Der Mann erlitt am Donnerstagvormittag während der Fahrt in der Wiener Innenstadt eine Unterzuckerung und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Mit geringer Geschwindigkeit krachte er schließlich bei der Opernkreuzung in einen Pkw, der mit drei Personen besetzt war. Im Bus der Linie 2A befanden sich keine Fahrgäste. Zum Glück wurde niemand schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 10.00 Uhr, berichtete ein Sprecher der Wiener Linien.

Der Busfahrer gilt als sehr erfahrener Lenker. Er wurde mit der Rettung ins Spital gebracht. Die verletzten Autoinsassen erlitten Prellungen, sie konnten von der Rettung ambulant verarztet werden.

News für Heute?


Verwandte Artikel

In Wien fahren demnächst neue Hybrid-Busse

Umweltfreundlich, leise, komfortabel

In Wien fahren demnächst neue Hybrid-Busse

Diese Baustellen kommen auf Öffi-Fahrer zu

Einschränkungen im Sommer

Diese Baustellen kommen auf Öffi-Fahrer zu

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Fahrgast schwer verletzt

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Wiener Linien erneuern Homepage komplett

Benutzerfreundliches Design

Wiener Linien erneuern Homepage komplett


2 Kommentare von unseren Lesern

1

Ricky (421)
02.08.2012 22:05

Wenn ich mirs
aussuchen kann steig ich auch lieber in eine alte Straßenbahngarnitur, weil die neuen haben nur im 1.Bezirk eine Klimaanlage im 21.Bez. sind diese neuen Str.B. durch die großen Fenster aufgeheitz das einem der Schlag trifft wenn man einsteigt.

1

skyrider (791)
02.08.2012 19:26

Zuckerschock?
Oder einfach nur eine Überhitzung, weil die defekten Klima-Anlagen der Busse, von den Wr Linien nicht oder nur ganz selten repariert werden - aus Sparsamkeits-Gründen! Laßt Bedienstete offen sprechen - und schon brennen in der Wiener Erdbergstraße alle nur möglichen Hüte! Denn dieser "Zuckerschock" kam in diesem Jahr schon sehr häufig vor! ABER davon will die "Erdbergstraße" nichts wissen, weil sie ganz groß in Sachen Fahrer/Lenker-Beeinflussung, aber bei Einsparungen an Material und Personal, noch sehr viel größer ist!


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Oberösterreich

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute