Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Anti-Israel-Proteste

Lade Login-Box.

Arabische Emirate

Für Hitzeresistente

Arabische Emirate

Model ist jetzt echte Frau

Geschlechts-OP

Model ist jetzt echte Frau

Handgepäck: Regeln im Flieger

Maße & Gewichte

Handgepäck: Regeln im Flieger

02.08.2012

Kontrolle verloren

Zuckerschock bei Fahrer: Linienbus kracht in Pkw

Eine Unterzuckerung ließ diesen Busfahrer die Kontrolle verlieren

Eine Unterzuckerung ließ diesen Busfahrer die Kontrolle verlieren (© Leserreporter Adis Z.)

Dramatische Sekunden für einen Bus-Fahrer der Wiener Linien: Der Mann erlitt am Donnerstagvormittag während der Fahrt in der Wiener Innenstadt eine Unterzuckerung und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Mit geringer Geschwindigkeit krachte er schließlich bei der Opernkreuzung in einen Pkw, der mit drei Personen besetzt war. Im Bus der Linie 2A befanden sich keine Fahrgäste. Zum Glück wurde niemand schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 10.00 Uhr, berichtete ein Sprecher der Wiener Linien.

Der Busfahrer gilt als sehr erfahrener Lenker. Er wurde mit der Rettung ins Spital gebracht. Die verletzten Autoinsassen erlitten Prellungen, sie konnten von der Rettung ambulant verarztet werden.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Polizeiauto crasht vor der Wiener Hauptuni

Auf Jagd nach Einbrechern

Polizeiauto crasht vor der Wiener Hauptuni

Nachtschwärmer bei Sturz von U4 eingeklemmt

Auf Bahnsteig herumgeblödelt

Nachtschwärmer bei Sturz von U4 eingeklemmt

Biker und Läufer sorgen für Sperren am Ring

Wiener Linien empfehlen U-Bahn

Biker und Läufer sorgen für Sperren am Ring

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Fahrgast schwer verletzt

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Fußgänger prallte gegen Straßenbahn

Schwere Kopfverletzungen

Fußgänger prallte gegen Straßenbahn

Keiner drückte Notstopp, U1 überfuhr Betrunkenen

Schwer verletzt am Schwedenplatz

Keiner drückte Notstopp, U1 überfuhr Betrunkenen

Radfahrer am Schwedenplatz verunglückt

Stau bis Friedensbrücke

Radfahrer am Schwedenplatz verunglückt

Spektakuläre Bim-Unfälle in Wien

Zweimal Totalschaden

Spektakuläre Bim-Unfälle in Wien

Gäste fassen Dieb am Rathausplatz

Handtasche gestohlen

Gäste fassen Dieb am Rathausplatz

Letzter Schliff fürs Palmenhaus

6,8 Mio. Euro investiert

Letzter Schliff fürs Palmenhaus

Alles neu im Hotel Imperial!

11 Millionen-€-Investition

Alles neu im Hotel Imperial!

Schottenkirche wegen Fäkalien-Fall gesperrt

Verwirrter erleichtert sich

Schottenkirche wegen Fäkalien-Fall gesperrt

Im Rathaus wird gelacht!

Wiener Kabarett Festival

Im Rathaus wird gelacht!


2 Kommentare von unseren Lesern

1

Ricky (427)
02.08.2012 22:05

Wenn ich mirs
aussuchen kann steig ich auch lieber in eine alte Straßenbahngarnitur, weil die neuen haben nur im 1.Bezirk eine Klimaanlage im 21.Bez. sind diese neuen Str.B. durch die großen Fenster aufgeheitz das einem der Schlag trifft wenn man einsteigt.

1

skyrider (829)
02.08.2012 19:26

Zuckerschock?
Oder einfach nur eine Überhitzung, weil die defekten Klima-Anlagen der Busse, von den Wr Linien nicht oder nur ganz selten repariert werden - aus Sparsamkeits-Gründen! Laßt Bedienstete offen sprechen - und schon brennen in der Wiener Erdbergstraße alle nur möglichen Hüte! Denn dieser "Zuckerschock" kam in diesem Jahr schon sehr häufig vor! ABER davon will die "Erdbergstraße" nichts wissen, weil sie ganz groß in Sachen Fahrer/Lenker-Beeinflussung, aber bei Einsparungen an Material und Personal, noch sehr viel größer ist!


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute