Streit mit 6 Beteiligten Wien

Mann bei wildem Kampf mit Machete verletzt

Junger Gewalttäter mit Machete

Ein 22-Jähriger wurde bei dem Tumult mit einer Machete am Arm verletzt

Junger Gewalttäter mit Machete

Ein 22-Jähriger wurde bei dem Tumult mit einer Machete am Arm verletzt

Zu wilden Kampfszenen ist es laut Polizei in der Nacht auf Samstag in der Reisingergasse in Wien-Favoriten gekommen. Insgesamt dürften sechs Personen in die Schlägerei verwickelt gewesen sein, ein 22-Jähriger wurde dabei mit einer Machete am Arm verletzt.

Während der Wohnungsbesitzer angab, dass man versucht habe ihn zu berauben, behaupteten die Beschuldigten, dass sie offene Schulden eintreiben wollten.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

2 Kommentare
Xtanbul1 Routinier (28)

Antworten Link Melden 0 am 12.08.2012 20:21

handelt es um österreicher ,sind die namen natürlich unbekannt und wie immer wenig kommentare!!
wenn es türken wären würde hier gleich beschimpft bis nimmer geht....
rassismus in österreich nr. 1!

Der_Sternenbote Veteran (466)

Antworten Link Melden 0 am 11.08.2012 21:52

warum kämpft man gg. eine "wilde Machete"?!

Mehr Kommentare anzeigen
Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel