Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

18.08.2012

Schwer verletzt

Radfahrerin von Straßenbahn mitgeschleift

Straßenbahn Bim

Symbolbild (© Hertel)

Am Freitagvormittag wurde eine Radfahrerin von einer Straßenbahn erfasst und dabei schwer verletzt.

Das Unglück geschah gegen 9.50 Uhr am Universitätsring. Die 35-Jährige wollte den Ring mit ihrem Fahrrad überqueren. Dabei hatte sie die rote Ampel sowie die herannahende Straßenbahn übersehen.

Die Frau wurde von dem Schienenfahrzeug erfasst und einige Meter mitgeschleift. Dabei erlitt sie innere Verletzungen sowie Knochenbrüche.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Biker und Läufer sorgen für Sperren am Ring

Wiener Linien empfehlen U-Bahn

Biker und Läufer sorgen für Sperren am Ring

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Fahrgast schwer verletzt

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Radfahrer am Schwedenplatz verunglückt

Stau bis Friedensbrücke

Radfahrer am Schwedenplatz verunglückt

Fußgänger prallte gegen Straßenbahn

Schwere Kopfverletzungen

Fußgänger prallte gegen Straßenbahn

Wien: 1er Bim stieß Frau zu Boden

Wollte zu Pkw laufen

Wien: 1er Bim stieß Frau zu Boden

Juwelier in Wiener City überfallen

Coup in Singerstraße

Juwelier in Wiener City überfallen

Gäste fassen Dieb am Rathausplatz

Handtasche gestohlen

Gäste fassen Dieb am Rathausplatz

Letzter Schliff fürs Palmenhaus

6,8 Mio. Euro investiert

Letzter Schliff fürs Palmenhaus

Alles neu im Hotel Imperial!

11 Millionen-€-Investition

Alles neu im Hotel Imperial!

Schottenkirche wegen Fäkalien-Fall gesperrt

Verwirrter erleichtert sich

Schottenkirche wegen Fäkalien-Fall gesperrt

Im Rathaus wird gelacht!

Wiener Kabarett Festival

Im Rathaus wird gelacht!


2 Kommentare von unseren Lesern

1

hestroxx (12)
29.08.2012 17:50

Radfahrerin contra Bim
Und wer glaubt das Märchen??
Die Radlerin hat die rote Ampel UND die Straßenbahn ÜBERSEHEN????

Hat sie nicht vielleicht versucht trotz rot, noch vor der Straßenbahn zu überqueren, und es ist schief gegangen??

Man kann eine rote Ampel übersehen (wer's glaubt) man kann vielleicht auch eine Straßenbahn übersehen und überhören (wenn man telefoniert oder die Ohrhorcherln drinnen hat)

Aber Beides auf einmal?

Wenn Einem Beides auf einmal passiert, sollte man so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen, und sich gründlich untersuchen lassen (was jetzt ohnedies notwendig wurde), denn dann stimmt im Hirn was nicht.
l

0

siska (1377)
07.09.2012 07:28

Antwort auf Radfahrerin contra Bim
Stimmt genau!
Die Radler fahren nicht nur rücksichtslos den Fussgängern gegenüber, sie fahren vor allem auch verkehrstechnisch "kriminell" - dann jammern sie alle, wie sehr sie doch durch die Autos gefährdet wären...hier waren aber gar keine beteiligt!!
Hab erst vor kurzem einen Radler gesehen, das war bei der Kreuzung Währingerstr./Spitalgasse/Nussdorferstr. - da standen zwei Bims fast in der Kurve, aber ein Radler "schwindelte" sich einfach durch...ich bin echt dafür, das muss ein Ende haben! Häupl, nimm Deine Vize an die Kandarre und deren Radler auch!!! Nummerntaferln her für die Räder!!!


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute