Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise | Jihadisten-Festnahmen

Lade Login-Box.

19.08.2012

Fliegende Fäuste

Halbnackter attackierte Polizistinnen in der City

Faust

(© Fotolia/Symbolbild)

Ein am Fuß verletzter Mann, der lediglich mit einem T-Shirt bekleidet war, hat am Samstag in den Morgenstunden zwei Polizistinnen attackiert.

Die Beamtinnen waren im Zuge ihres Streifendienstes durch die Wiener-City auf den 28-Jährigen aufmerksam geworden. Als sie ihn auf seine stark blutende Wunde ansprachen, wurde der Mann aggressiv und "gestikulierte wild mit seinen Händen vor den Gesichtern der Einsatzkräfte", hieß es am Sonntag in einer Aussendung der Polizei.

Erst als die Rettung eintraf, um den Mann zu versorgen, schien er sich zu beruhigen. Doch schon kurze Zeit später schrie er erneut laut um sich und attackierte die anwesenden Personen, dabei wurde eine Polizistin durch einen Faustschlag in den Nacken verletzt.

Daraufhin sprachen die Beamten die Festnahme wegen Anstandsverletzung, Lärmerregung, und aggressivem Verhalten aus. Vollzogen konnte sie allerdings erst werden, nachdem Verstärkung eingetroffen war. Der Mann wurde schließlich auf freiem Fuß angezeigt.

APA

News für Heute?


Verwandte Artikel

Schottenkirche wegen Fäkalien-Fall gesperrt

Verwirrter erleichtert sich

Schottenkirche wegen Fäkalien-Fall gesperrt

Mädchen-Duo als Serien-Einbrecher

City-Wohnungen ausspioniert

Mädchen-Duo als Serien-Einbrecher

U4-Schwarzfahrer war gesuchter Einbrecher

Werkzeug im Rucksack dabei

U4-Schwarzfahrer war gesuchter Einbrecher

26-Jähriger attackierte Polizei mit Fäusten

Weil er Ausweis zeigen sollte

26-Jähriger attackierte Polizei mit Fäusten

Facebook-Aktivisten planen Demo gegen Pürstl

Kritik an Wiens Polizeichef

Facebook-Aktivisten planen Demo gegen Pürstl

Taxi-Unfall endete mit Streit und Schlägerei

Mit Elektroschocker bedroht

Taxi-Unfall endete mit Streit und Schlägerei

Aktivisten blockierten Zufahrt von Ministerium

Flüchtlings-Kriminalisierung

Aktivisten blockierten Zufahrt von Ministerium


2 Kommentare von unseren Lesern

0

20er (1003)
21.08.2012 16:05

Der Nackerte vom Havelka....
in zweiter Generation???

Peinlich, peinlich, daß die Polizei nicht einmal mit einem Halbnackten zu zweit fertig wird.
Auf so eine Polizeim soll man wirklich als Bürger vertrauen, daß Diese einem schützen kann????

0

Der_Sternenb... (395)
19.08.2012 22:33

Jö schau...
der aggressivste Flitzer von Wien zwinkern


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute