Zwei leugneten Wien

Vier Juwelierräuber nach Tat geständig

Nach den sechs Verhaftungen am Samstag in Folge eines Juwelierüberfalls in Wien-Brigittenau haben vier Verdächtige ein Geständnis abgelegt.

Vier der sechs festgenommenen Verdächtigen haben mittlerweile ein Geständnis zur Tat am Samstag abgelegt, zwei Männer leugneten ihre Mittäterschaft, wie Oberstleutnant Robert Klug vom Landeskriminalamt berichtete.

Die Bande war seit Freitag von Cobra-Beamten überwacht worden, am Samstagvormittag hatten nach dem Überfall in der Wallensteinstraße in Brigittenau auf der Friedensbrücke für zwei Verdächtige die Handschellen geklickt, vier weitere waren vor und in einer Wohnung in der Karl-Meißl-Straße festgenommen worden.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)