Drei Verletzte Wien

Unfall mit drei Fahrzeugen auf der Tangente

Unfall auf der Tangente

Das Fahrzeug der Unfallverursacherin

Unfall auf der Tangente

Das Fahrzeug der Unfallverursacherin

Am Montagnachmittag kam es auf der Wiener Südosttangente bei Stadlau zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt.

Gegen 13.15 Uhr hielt ein 58-Jähriger aufgrund eines Staus sein Fahrzeug an. Auch der hinter ihm fahrende Sattelschlepper, der von einem 30-Jährigen gesteuert wurde, blieb noch rechtzeitig stehen.

Eine dahinter fahrende 72-Jährige übersah aber die stehende Kolonne und krachte in das Heck des LKWs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Laster nach vorne in das Fahrzeug des 58-Jährigen geschoben.

Eine 52-Jährige, Beifahrerin im ersten Fahrzeug, sowie die Unfallverursacherin und ihr Beifahrer (71) wurden leicht verletzt. Aufgrund des Unfalls kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel