Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ebola | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Linkin Park live in Wien

Die letzten Tickets!

Linkin Park live in Wien

Hoppala bei Downton Abbey

Requisitenfehler

Hoppala bei Downton Abbey

10 Gründe, warum Sie joggen sollten

Werden Sie fit!

10 Gründe, warum Sie joggen sollten

Wohnen: Die Herbsttrends 2014

Inneneinrichtung

Wohnen: Die Herbsttrends 2014

21.08.2012

Schwelbrand am Dach

Parlament stand in Flammen

Parlament

Funkenflug soll den Brand verursacht haben (© Sabine Hertel)

Das Parlament hat am Dienstag Besuch von der Feuerwehr erhalten. Grund des Einsatzes war ein "kleiner Schwelbrand" am Dach, der laut Parlamentskorrespondenten im Zuge von Arbeiten entstanden war.

Die Arbeiter hätten den Brand noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte eingedämmt, es sei zu keinem Zeitpunkt gefährlich für Personen oder das Gebäude gewesen. Auch seitens der Feuerwehr sprach man von einem kleinen Einsatz, den man rasch erledigt habe.

Der Brand sei bei der Demontage von alten und beschädigten Dachlauftreppen entstanden, führte die Parlamentskorrespondenz aus. Konkret habe sich das Material, das zum Abtransport gelagert war, später selbst entzündet. Damit einhergegangen sei starke Rauchentwicklung.

"Zu keiner Zeit bestand Gefahr"
Die Feuerwehr sei sofort verständigt worden, aber die Arbeiter hätten den Brand noch vor ihrem Eintreffen mit vorhandenen Feuerlöschern eindämmen können. Zu keinem Zeitpunkt bestand Gefahr für Personen oder das Parlamentsgebäude, betonte man seitens des Parlaments weiters. Bleibende Schäden an der Blecheindeckung sind ebenfalls nicht entstanden.

Das BZÖ bzw. dessen Bautensprecher Stefan Markowitz reagierte dennoch empört und verlangte von Nationalratspräsidentin Barbara Prammer "Aufklärung" über den Vorfall. Zudem äußerte er sich besorgt über "offenbar fehlende Brandschutzvorkehrungen" und will die Sicherheitsrichtlinien überprüft wissen.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Toter bei Wohnungsbrand in der City

Hund tot, weiterer abgängig

Toter bei Wohnungsbrand in der City

So verschönern Florianis ihre Wiener Zentrale

Blumenkästen per Drehleiter

So verschönern Florianis ihre Wiener Zentrale

Mitten im Ersten brannte Wohnung aus

25 Bewohner evakuiert

Mitten im Ersten brannte Wohnung aus

NR-Präsidentin Prammer schwer erkrankt

Teilrückzug aus Politik

NR-Präsidentin Prammer schwer erkrankt

Hotel-Baustelle in Wiener City geriet in Brand

Feuer in kurzer Zeit gelöscht

Hotel-Baustelle in Wiener City geriet in Brand

Stronach zum Abschied: "Ich bin, wie ich bin"

Letzte Rede als Abgeordneter

Stronach zum Abschied: "Ich bin, wie ich bin"

Parlaments-Umbau doppelt so teuer?

352,2 Millionen Euro

Parlaments-Umbau doppelt so teuer?

Zuviel frischer Wind im Parlament?

Flagge schaut traurig aus

Zuviel frischer Wind im Parlament?

Schon wieder Turmfalken-Alarm in Wien

Eingeklemmt auf Balkon

Schon wieder Turmfalken-Alarm in Wien

Wasserrohrbruch zwischen Oper und dem Sacher

Braune Brühe in der Innenstadt

Wasserrohrbruch zwischen Oper und dem Sacher



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute