Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Anti-Israel-Proteste

Lade Login-Box.

27.08.2012

Für stolze 960.000 Euro

Wiens neues Polizeiboot heißt "Wien"

Zugegeben, in Sachen Kreativität hat man sich bei der Namensfindung zurückgehalten: Das neue Boot der Polizei hört auf den schlichten Namen "Wien". Das ist aber der einzige Mangel des 15 Meter langen Wasserfahrzeugs. Sonst spielt es nämlich alle Stücke.

Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (V) und der Wiener Bürgermeister Michael Häupl (S) tauften das Boot am Montag im Rahmen einer umfangreichen Zeremonie.

Die Innenministerin erklärte, dass man auch in Zeiten, in denen man sich budgetär nach der Decke strecke, Prioritäten gesetzt werden müssen. "Und dieses Boot ist ganz oben auf der Prioritätenliste gestanden." Häupl betonte die Wichtigkeit der Donau als Wasserstraße.

Hinsichtlich der Vermehrung des Warenverkehrs zeige die Entwicklung eindeutig nach oben, auch wenn man noch nicht auf dem Niveau vor den Konflikten im ehemaligen Jugoslawien sei. Auch im Tourismus gewinnt die Donau dem Bürgermeister zufolge immer mehr an Bedeutung. Und dabei sei die Polizei wichtig.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Verwirrte Frau spazierte auf A22

Tunnel wurde gesperrt

Verwirrte Frau spazierte auf A22

Hier stänkern Neonazis Polizei und Demo an

Festnahme nach Spuck-Attacke

Hier stänkern Neonazis Polizei und Demo an

DC-Tower-Opening mit US-Stargästen

Nebel lichtet sich pünktlich

DC-Tower-Opening mit US-Stargästen

Massenschlägerei vor Club Couture

50 Prügler, 1 Verletzter!

Massenschlägerei vor Club Couture

Gesunkenes Polizeiboot in Donau geortet

Nach Kollision mit Tanker

Gesunkenes Polizeiboot in Donau geortet

Diese Burschen raubten Handys und Geld

Bei Bushaltestelle bedroht

Diese Burschen raubten Handys und Geld

Mann attackierte Freund & Taxi-Fahrer

Widerstand bei Festnahme

Mann attackierte Freund & Taxi-Fahrer

Rot-Grün 220 Meter über Wien

Einigkeit auf Hochhaus

Rot-Grün 220 Meter über Wien

Politiker-Kollegen würdigen Scheed

Bezirksvorsteher starb

Politiker-Kollegen würdigen Scheed


1 Kommentar von unseren Lesern

0

Sunny_Y (421)
28.08.2012 07:13

Wozu diese Theater?
Haben PolitikerInnen wirklich nichts anderes zu tun?!


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute