Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

30.08.2012

Nightride in 45 Lokalen

Nacht-U-Bahn feiert 2. Geburtstag

Nightride - Nachtbetrieb der U-Bahn

In der Nacht vom 3. zum 4. September 2010 startete der Nachtbetrieb der Wiener U-Bahnen. (© Johannes Zinner)

Der von den Wiener Linien initiierte Nightride hat sich einen festen Platz im Wiener Partykalender erarbeitet. In der Nacht von Freitag, 31. August auf den 1. September feiern die Wienerinnen und Wiener beim bereits dritten Nightride in 45 Lokalen, Clubs und Diskotheken mit dem gratis Nightride-Ticket bei freiem Eintritt. Die Nacht-U-Bahn feiert dazu ihren zweiten Geburtstag.

Das Ticket gilt auch als Fahrschein für die Wiener Linien im Zeitraum von Freitagabend (ab 19 Uhr) bis Samstagfrüh (bis 6 Uhr). Seit Einführung der Nacht-U-Bahn im September 2010 hat sich die Fahrgastzahl im Nachtbetrieb verdreifacht.

Gemeinsam mit dem dicht gestrickten Netz an Nachtbussen beförderten die Wiener Linien damit seit dem Start der Nacht-U-Bahn bereits 15 Mio. Nachtschwärmer. In den Nächten vor Samstagen, Sonn- und Feiertagen sind im Durchschnitt rund 49.000 Fahrgäste mit dem Nachtverkehr unterwegs.

Mit Gratis-Ticket von Party zu Party
Seit mittlerweile zwei Jahren feiern zehntausende Wiener Nachtschwärmer dazu beim allseits beliebten Nightride in den angesagtesten Locations der Stadt und bewegen sich dabei sicher und bequem mit dem Gratis-Ticket von Party zu Party.

2012 bildet der Nightride zudem den Auftakt für das erstmals stattfindende Summerbreak Vienna, das sich über das gesamte erste Septemberwochenende erstreckt und neben dem Nightride auch das Streetfestival und die Sunday Chillout Lounge als Abschlussveranstaltung unter einem Dach vereint. Die Ticketanzahl für den Nightride ist auf insgesamt 54.000 Stück begrenzt – die Vergabe erfolgt im "first come – first serve"-Prinzip (Heute verlost 30x2 Tickets).

News für Heute?


Verwandte Artikel

Buslenker mit Messer bedroht

Von Fahrgast überwältigt

Buslenker mit Messer bedroht

Neue MaHü: Andere Route für Nachtbus

Fahrverbot ab Mitte August

Neue MaHü: Andere Route für Nachtbus

Wiener Linien starten mit Ferien-Fahrplan

Geänderte Intervalle ab 30. Juni

Wiener Linien starten mit Ferien-Fahrplan

Das sind die neuen Busse der Linie 13A

Platz für mehr Passagiere

Das sind die neuen Busse der Linie 13A

U4-Sanierung begonnen: Erste Arbeiten laufen

Neues Stellwerk in Meidling

U4-Sanierung begonnen: Erste Arbeiten laufen

In Wien fahren demnächst neue Hybrid-Busse

Umweltfreundlich, leise, komfortabel

In Wien fahren demnächst neue Hybrid-Busse

Sanierung der U6-Stationen geht weiter

Start bei der Thaliastraße

Sanierung der U6-Stationen geht weiter

Diese Baustellen kommen auf Öffi-Fahrer zu

Einschränkungen im Sommer

Diese Baustellen kommen auf Öffi-Fahrer zu

So multikulti sind unsere Öffis

Internationale Mitarbeiter

So multikulti sind unsere Öffis

Petition für noch bessere Öffis

Verkehrsclub Österreich

Petition für noch bessere Öffis

Öffi-Duell der Vizebürgermeisterinnen

Brauner kontra Vassilakou

Öffi-Duell der Vizebürgermeisterinnen

So kommen Sie am besten zum Donauinselfest

Falschparker werden abgeschleppt

So kommen Sie am besten zum Donauinselfest

Wiener Linien feiern Allzeithoch bei Jahreskarten

Gleichzeitig weniger Fahrgäste

Wiener Linien feiern Allzeithoch bei Jahreskarten

Passagiere fahren auf neue Busse ab

Seit Dienstag im Dienst

Passagiere fahren auf neue Busse ab



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute