Parkpickerl Wien

VP will Neuwahlen

Die ÖVP gibt ihren Kampf um die Parkpickerl-Befragung trotz negativen Bescheids aus dem Rathaus nicht auf.
Nach der Ankündigung, gegen den Bescheid zu berufen, verschärft Parteichef Manfred Juraczka die Gangart: Bereits bei der nächsten Sitzung des Gemeinderats am Freitag wird man einen Neuwahlantrag einbringen. "Rot-Grün treibt die Ausweitung der Pickerlzonen gegen den Wunsch der Bevölkerung voran und ist somit gescheitert", so die Begründung Juraczkas. Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) bleibt gelassen: "Weder 70.000 noch 150.000 Unterschriften setzen die Wiener Stadtverfassung außer Kraft."


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)