Hoher Markt Wien

Alles neu! "Heute" erklärt das nobelste Eck der Stadt

Hoher Markt

Hoher Markt: Links neben der berühmten Anker-Uhr öffnet in Kürze eine Filiale von Schnitzelkönig Figlmüller, daneben entsteht ein Gourmet-»Merkur«

Hoher Markt

Hoher Markt: Links neben der berühmten Anker-Uhr öffnet in Kürze eine Filiale von Schnitzelkönig Figlmüller, daneben entsteht ein Gourmet-»Merkur«

Die City ist derzeit ein heißes Pflaster für Investoren – und nicht nur, was Fünf-Sterne-Hotels betrifft. So entsteht zwischen Tuchlauben und Hohem Markt das nobelste Eck der Stadt!

Nicht nur Vivienne Westwood wird hier in Kürze ihre neue Boutique eröffnen, gleich daneben zieht "Y-3" ein, das Lifestyle-Label des japanischen Stardesigners Yohji Yamamoto. Auch Gastronomen wittern das große Geschäft im neuen In-Viertel der Superreichen: Schnitzelkönig Figlmüller sperrt in wenigen Wochen am Hohen Markt auf – in den Räumlichkeiten des ehemaligen "Limes".

Dabei setzt der Traditionswirt nicht nur auf den "Touristenhit" Schnitzel. Mit leichter Kost und Kaffeebetrieb will Figlmüller auch City- Bobos ködern. Daneben, im Schatten der Anker-Uhr, zieht in Kürze ein dreistöckiger "Merkur"-Supermarkt ein. Mit "exklusivstem Sortiment" soll er dem "Meinl" am Graben Konkurrenz machen.

Lisa Steiner


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel