Passanten hielten ihn fest Wien

Sohn stahl Vater Geld aus Kassa - Festnahme

Sohn stahl Vater Geld aus Kassa - Festnahme

Symbolbild (© APA)

Trafik Austria Tabak
Symbolbild
Am Samstagnachmittag versuchte Raman S. seinem Vater aus einer Trafik im 7. Wiener Gemeindebezirk Geld zu stehlen. Mutige Passanten hielten den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Gegen 16.05 Uhr betrat Raman S. (31) die Trafik am Neubaugürtel. Er wollte Zigaretten haben, sein Vater (57) wollte ihm diese aber nicht geben. Plötzlich griff der 31-Jährige in die Kassa, nahm das gesamte Bargeld und versuchte zu flüchten.

Der Vater und die ebenfalls anwesende Schwester versuchten Raman S. festzuhalten. Doch dieser schlug dem 57-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, wobei der Vater am Nasenbein verletzt wurde, und riss sich los. Weit kam er allerdings nicht, denn Passanten überwältigten ihn. Die Polizei nahm den Übeltäter fest und brachte ihn in die Justizanstalt Josefstadt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Wien

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)