Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

Porsche 911 Turbo S Coupé

Eine Ikone im Test

Porsche 911 Turbo S Coupé

Schönste Stewardess- Uniformen

Bewerten Sie selbst!

Schönste Stewardess- Uniformen

20.09.2012

Jessica Springsteen

"The Boss"-Tochter siegt gegen Onassis & Casiraghi

Jessica Springsteen ritt die Konkurrenz in Grund und Boden

Jessica Springsteen ritt die Konkurrenz in Grund und Boden (© APA)

Die Creme de la Creme des Springreitsports in Wien: Seit Donnerstag gastiert die Global Champions Tour (GCT) zum ersten Mal im Rahmen des "Vienna Masters" für eine Etappe auf dem Wiener Rathausplatz. Tausende kamen zum "Pferde schauen" und erhaschten einen Blick auf die Reiter-Prominenz. Überraschung: Jessica Springsteen siegte bei der ersten Springprüfung am Donnerstag Abend.

Die GCT, der Höhepunkt des Fünf-Sterne-Turniers, ist die Formel 1 des Springreitens. Aber auch Wettkämpfe im Dressurreiten sowie Show-Vorführungen - unter anderem mit den Lipizzanern der Spanischen Hofreitschule - stehen bis Sonntag auf dem Programm. "Es sind 25 der weltbesten Springreiter hier", bestätigte Jörg Domaingo vom fünfköpfigen Veranstaltungsteam. Prominente Reiter wie Athina de Miranda (geborene Onassis, Anm.), Monaco-Prinzessin Charlotte Casiraghi und "The Boss"-Tochter Jessica Springsteen lassen sich blicken.

Springsteen war es auch, die die erste Internationale Zwei-Phasen-Springprüfung am späten Donnerstag Abend für sich entschied. Sie ließ ohne Strafe mit 26,47 Sekunden die Star-Konkurrenz weit hinter sich. Casiraghi war sowieso außerhalb der Wertung als "Ehrengast" angetreten, Athina Onassis de Miranda belegte ohne Strafe in 30,41 Sekunden Rang 12, ihr Mann Alvaro kam mit 6 Penalties und 43,26 Sekunden über Rang 54 nicht hinaus.

SPRINGREITTURNIER - VIENNA MASTERS 2012

Jessica Springsteen auf Vornado van den Hoendrik (© HERBERT NEUBAUER (APA))

"Sand aus Udine und Melk"
Damit sich die Springpferde auf ihren vier Hufen wohl fühlen, wurde als Untergrund ein spezielles Gemisch aus Sand, Wasser und Textilteilen präpariert. "Der Sand kommt aus Udine und Melk. Die Stoffstücke sind aus Belgien", erklärte Domaingo. Für die Zuschauer gibt es genügend - auch überdachte - Sitzplätze. Neben einem VIP-Bereich direkt beim Rathaus, mit Blick auf das Burgtheater, stehen drei Tribünen, wovon zwei überdacht sind.

Insgesamt gibt es Platz für 4000 Zuseher. Damit sich Pferde und Reiter optimal auf die bevorstehenden Wettkämpfe vorbereiten können, wurde der Bereich um das Rathaus teilweise eingezäunt. In der Felderstraße befindet sich der sogenannte Abreiteplatz, der zum Aufwärmen und Auslaufen der Pferde dient. Die Stallungen wurden am Friedrich-Schmidt-Platz, also hinter dem Rathaus, untergebracht. Auch an die speziellen Bedürfnisse der Star-Pferde wurde gedacht: "Vor dem Rathauspark kam die Maniküre hin. Dort werden die Pferde gewaschen und gebürstet", so der Veranstalter.

Athina Onassis-de Miranda auf AD Uceline

Athina Onassis-de Miranda auf AD Uceline (© HERBERT NEUBAUER (APA))

Areal direkt am Rathausplatz
Der offizielle Eingang in das Areal des "Vienna Masters" liegt direkt am Rathausplatz. Der Bereich zwischen Universitätsring bis hin zu den Tribünen ist aber für jedermann frei zugänglich: "In weißen Pavillons haben wir einen Ausstellungsbereich mit Zubehör für Pferdeausrüstung eingerichtet. Dort ist auch für Kulinarisches gesorgt", versicherte Domaingo. Zwischen Donnerstag und Samstag sind alle Veranstaltungen von 9.00 bis etwa 15.00 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen.

Für den großen GCT-Bewerb am Samstag (ab 18.00 Uhr) müssen allerdings Tickets gelöst werden. Abgeschlossen wird das "Vienna Masters" am Sonntag mit dem Großen Preis im Springreiten und dem Vienna Dressage Masters im Dressurreiten.

(red)


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Niederösterreich

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute