Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

8 Dinge, die Männer geheimhalten

Damen aufgepasst

8 Dinge, die Männer geheimhalten

Milo Moiré legte nackt Eier

Kunst-Performance

Milo Moiré legte nackt Eier

Tara ist schwer verliebt

ATV-Starlet im Frühling

Tara ist schwer verliebt

10.10.2012

Nach Parkpickerl-Rache

Mehr Polizei-Streifen auf Ottakrings Straßen

EINBRECHER BEI WEGA-EINSATZ IN WIEN ANGESCHOSSEN Polizei Polizeiauto

Mehr Polizeistreifen sind unterwegs (© APA/Archivbild)

Der nächste Racheakt: Nach Vorfällen in Ottakring wurden auch in der Geblergasse in Hernals drei Autos beschädigt. Die Polizei ist alarmiert und hat den Streifendienst bereits verstärkt!

Die Wiener Polizei hat schnell reagiert! Nur wenige Stunden nach der ersten Anzeige wegen beschädigter Autos wurden die Polizeistreifen in diesem Bereich verstärkt. Wie berichtet, wurde in der Gallitzinstraße in Ottakring bei zwölf Autos die Luft aus den Reifen gelassen. Auffällig: Der Bereich liegt knapp außerhalb der neuen Parkpickerl-Zone und alle betroffenen Fahrzeuge gehörten Pendlern, hatten kein Wiener Kennzeichen. „Wir ermitteln wegen Sachbeschädigung“, bestätigte Polizeisprecher Thomas Keiblinger.

Dienstag wurde ein weiterer Vandalenakt bekannt. „In der Geblergasse in Hernals wurden drei Fahrzeuge auf der linken Seite zerkratzt“, weiß Keiblinger. Laut Polizei ist noch unklar, ob es in diesem Fall einen Zusammenhang mit dem Parkpickerl gibt. Dieser Vorfall passierte nämlich innerhalb der Pickerl-Grenze.

Andreas Huber

News für Heute?


Verwandte Artikel

Dieser Smart braucht gleich 2 Parkplätze

Kleines Auto gaaanz groß

Dieser Smart braucht gleich 2 Parkplätze

Rätsel um Parkzone im Fahrverbot bei WU

"Klingt nach Abkassieren"

Rätsel um Parkzone im Fahrverbot bei WU

Stadthalle: Pickerlzone wird kleiner

FP fordert Rückzahlung

Stadthalle: Pickerlzone wird kleiner

VP-Bezirksvorsteher fordern Anrainerparkplätze

Parkpickerl weiterhin abgelehnt

VP-Bezirksvorsteher fordern Anrainerparkplätze

Behörde rudert zurück

Parkpickerl-Groteske

Behörde rudert zurück

Mehr Parkplätze für die Pendler!

Häupl & Pröll geeinigt

Mehr Parkplätze für die Pendler!

FPÖ: 1.000 Parkplätze in ganz Wien vernichtet!

Parkpickerl ab sofort bestellbar

FPÖ: 1.000 Parkplätze in ganz Wien vernichtet!

Hietzing fordert Pendler-Parkplatz

Bald auch dort Pickerl?

Hietzing fordert Pendler-Parkplatz

Parken bald doppelt so teuer

Gebühren-Wahnsinn in Linz

Parken bald doppelt so teuer


1 Kommentar von unseren Lesern

2

zerosworld (51)
10.10.2012 08:33

tja da merht man mal wieder
wie dumm manche Menschen sind. Erst wählen sie rot/grün dann machen die unbescholtene Pendler für den Müll der Politiker verantwortlich!
Die Leute haben sie echt nicht mehr alle!


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Kurioses

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute