Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

12.10.2012

Schädel-Hirn-Trauma

Arbeiter fällt 3,5 Meter tief auf den Kopf

Rettung Hubschrauber Helikopter Rettungshubschrauber Christophorus

(Symbolbild). (© einsatzdoku.at)

Eigentlich wollten die beiden Arbeiter am Donnerstag nur ein Notstromaggregat anschrauben. Dann verlor einer der beiden das Gleichgewicht und stürzte 3,5 Meter ab.

Um ca. 12.35 Uhr verschraubte der 24-Jährige mit seinem Kollegen in der Louis-Häflinger-Gasse das Aggregat als er fiel.

Er landete so unglücklich, dass sich der junge Mann dabei ein Schädel-Hirn-Trauma zuzog und mehrere Knochenbrüche davontrug.

Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Spital geflogen werden. Sein Zustand ist stabil, es besteht jedoch Lebensgefahr.

APA/red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Junge Frau von Bim angefahren und getötet

Vor den Augen der Schwester

Junge Frau von Bim angefahren und getötet

Mercedes krachte beinahe durch Brückengeländer

Unfall auf Floridsdorfer Brücke

Mercedes krachte beinahe durch Brückengeländer

Arbeiter stürzt von 6-Meter-Gerüst

Baustelle Krankenhaus Nord

Arbeiter stürzt von 6-Meter-Gerüst

Sportschütze schoss Mann ins Gesäß

Unfall in Stammersdorf

Sportschütze schoss Mann ins Gesäß

Stammersdorf versinkt im Verkehrschaos

Abgase statt Spritzwein

Stammersdorf versinkt im Verkehrschaos

Schieß-Event der FPÖ Wien untersagt

Bürger per Flugblatt eingeladen

Schieß-Event der FPÖ Wien untersagt

Al-Kaida an Entführung von Dominik beteiligt

Wieviel zahlte Österreich?

Al-Kaida an Entführung von Dominik beteiligt

Lkw hob 30er-Bim aus den Gleisen

Längere Intervalle nach Crash

Lkw hob 30er-Bim aus den Gleisen

Autofahrer rammt nach Tankstellenbesuch Biker

Mit Hubschrauber ins Spital

Autofahrer rammt nach Tankstellenbesuch Biker

Reinhard Gerer bleibt doch am Bisamberg

Kündigung ist gegessen

Reinhard Gerer bleibt doch am Bisamberg

Floridsdorf: Limit für Straßenstrich

Zeitliche Beschränkung

Floridsdorf: Limit für Straßenstrich



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute