Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise | Jihadisten-Festnahmen

Lade Login-Box.

14.10.2012

Opfer gesucht

Heiratsschwindler (60) gab sich als Pilot aus

Heiraten Heiratsschwindler

Hat dieser Mann noch weitere Frauen betrogen? (© Fotolia/ Polizei)

Ein Heiratsschwindler (60) zog Frauen mit falschen Versprechungen viel Geld aus der Tasche. Weitere Opfer werden gesucht.

Der 60-jährige Österreicher wird verdächtigt, zwischen August 2010 bis Ende September 2012 mehrere Frauen um ihr Geld betrogen zu haben.

Der Beschuldigte gab sich als Pilot oder Inhaber einer Privatfluglienie aus und suchte über diverse Partnervermittlungsbörsen im Internet Kontakt zu alleinstehenden und wohlhabenden Frauen. Mit Liebesschwüren und der Aussicht auf eine Heirat erschlich sich der Mann das Vertrauen seiner Opfer, um ihnen Geld für angeblich lukrative Kapitalanlagegeschäfte aus der Tasche zu ziehen.

Hinzu kommen ausständige Mieten in Hotels und Pensionen in ganz Östereich in der Höhe von rund 220.000 Euro.

Nach der Anzeige einer Frau wurde der Verdächtige in Wien festgenommen und befindet sich in U-Haft. Er ist nicht geständig. Die Polizei sucht nun weitere Opfer des Betrügers.

Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/ 31310 DW 62 800 (Journal) erbeten.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Heiratsschwindler wurde das Handwerk gelegt

Betrugsverdacht in Salzburg

Heiratsschwindler wurde das Handwerk gelegt

Heiratsschwindlerin cashte 90.000 Euro ab

Kellnerin täuschte Liebe vor

Heiratsschwindlerin cashte 90.000 Euro ab

Strache fordert Kontrolle aller Tschetschenen

Nach U-Haft für Jihadisten

Strache fordert Kontrolle aller Tschetschenen

Nach Herzattacke flog Passagier weiter

Urlaubender Bomberpilot

Nach Herzattacke flog Passagier weiter

Polizei sucht Opfer dieses Heiratsschwindlers

Beamtin bei Festnahme verletzt

Polizei sucht Opfer dieses Heiratsschwindlers

Erste Lizenz für Drohnenpilot

Korneuburger Fotograf

Erste Lizenz für Drohnenpilot

Brasilien-Airline landet auf der Nase

Glanzleistung des Piloten

Brasilien-Airline landet auf der Nase

Alko-Pilot muss neun Monate ins Gefängnis

Trunkenheit am Steuerknüppel

Alko-Pilot muss neun Monate ins Gefängnis

Essig als Edel-Parfum verkauft

Betrüger unterwegs

Essig als Edel-Parfum verkauft

Jumbo-Jets crashten beinahe über Glasgow

Missverständnis der Piloten

Jumbo-Jets crashten beinahe über Glasgow

Pilot starb, Passagier musste Flieger landen

Instruktionen vom Boden aus

Pilot starb, Passagier musste Flieger landen



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute