Bankomatkartendiebstahl Wien

Mann bestahl Oma und hob am Bankomat ab

Mann bestahl Oma und hob am Bankomat ab

Wer kennt diesen Mann? (© Polizei Wien)

Taschendiebstahl
Wer kennt diesen Mann?
Eine 82-Jährige wurde Opfer eines Taschendiebes. Der Mann stahl ihr zwei Bankomatkarten und hob anschließend Geld von ihrem Konto ab. Die Polizei ersucht jetzt um Mithilfe.

Bereits am 10.August 2012 gegen 10.30 Uhr wurde eine 82-Jährige Opfer eines Taschendiebstahls in der Straßenbahnlinie „D“. Dabei wurde ihr von einem bislang unbekannten Täter eine Plastikmappe samt Inhalt gestohlen.

In der Mappe befanden sich unter anderem zwei Bankomatkarten. Der Täter hatte zwischen dem 10. und 12. August 2012 Behebungen von dem Konto der Frau abgehoben. Jetzt hat die Polizei Bildmaterial gesichert, worauf der bislang unbekannte Mann erkenntlich ist.

Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01/31310-62650 oder 01/31310-62800 (Journaldienst) erbeten.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

1 Kommentar
charlinchen Veteran (105)

Antworten Link Melden 2 am 17.10.2012 13:40

Jeden Tag liest man von alten Leutchen die eh an Schmarrn haben u.dann noch bestohlen werden. Wann werden unsere Politiker endlich aktiv damit so etwas eingedämmt wird. Ach ja hab ganz vergessen die beuten ja die Pensionisten selber aus, daher diese Lethargie. De Kretzn sollns kriegen!!!!!!!!!!!!!!!

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)