Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

17.10.2012

Noch zwei Monate

Das wird unser neuer Hauptbahnhof

In weniger als zwei Monaten werden die ersten Züge in der Station "Wien Hauptbahnhof" halten. "Heute" besuchte das Großprojekt in Favoriten und informierte sich über den aktuellen Baufortschritt. Beim Blick vom Wiedner Gürtel kann man sich nicht vorstellen, dass die Station bald in Betrieb geht.

Die "Halle Nord", die direkt an den Südtiroler Platz grenzt, wird tatsächlich erst Ende 2014 eröffnet. Der vorübergehende Eingang liegt auf der Südseite beim "bahnorama". "Am Bahnhofvorplatz, im Zugangstunnel und auf den Bahnsteigen laufen die letzten Arbeiten", erklärt ÖBB-Sprecherin Alexandra Kastner.

"Wir liegen gut im Zeitplan, bis 9. Dezember sind wir fertig." Am vorläufigen Kundencenter an der Südwest-Ecke des Bahnhofs-Gebäudes sowie an der neuen Endstation der Linie D ("Hauptbahnhof Ost") wird noch mit Hochdruck gearbeitet. Am Areal des ehemaligen Südbahnhofs entsteht übrigens der "Erste Campus", auf dem 4500 Leute arbeiten werden.

Andreas Huber


News für Heute?


Verwandte Artikel

Fast alle Hauptbahnhof-Shops voll

90 Geschäfte und Lokale

Fast alle Hauptbahnhof-Shops voll

Wiener Haupbahnhof feiert dichtes Dach

Gegen Witterung gewappnet

Wiener Haupbahnhof feiert dichtes Dach

Next Stop: Shoppingcity Hauptbahnhof

115 Geschäfte und Lokale

Next Stop: Shoppingcity Hauptbahnhof

Austria Wien: Manfred Schmid nicht neuer Trainer

1. FC Köln schiebt Riegel vor

Austria Wien: Manfred Schmid nicht neuer Trainer

Passantin rettete Mann nach Zusammenbruch

Bei Bim-Station kollabiert

Passantin rettete Mann nach Zusammenbruch

Fahrerflucht nach Crash in Favoriten

Vier Autos beschädigt

Fahrerflucht nach Crash in Favoriten

Bei Juwelier-Überfall mit Hammer Scheibe zerstört

Maskierte flüchteten mit Beute

Bei Juwelier-Überfall mit Hammer Scheibe zerstört

Wien Hauptbahnhof nimmt Formen an

ÖBB schaffen Lebensraum

Wien Hauptbahnhof nimmt Formen an

Tangente wird jetzt angebohrt

Baustelle Verteilerkreis

Tangente wird jetzt angebohrt



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute